ACHANTA ZURÜCK NACH DÜSSELDORF



Nach einer Zwischenstation beim TTC Schwalbe Bergneustadt kehrt Kamal Achanta zur kommenden Spielzeit zurück zu Borussia Düsseldorf. Der 35-jährige Inder unterschrieb beim deutschen Rekordmeister und Triple-Gewinner einen Einjahresvertrag. Das gab der Verein am Dienstagmorgen in einer Pressemitteilung bekannt.

Kamal Achanta

Schlug zuletzt 2016/17 für Düsseldorf auf: Kamal Achanta (Foto: Verein)

Kurz vor Ablauf der Wechselfrist hat der frischgebackene Deutsche Mannschaftsmeister und Triple-Gewinner Borussia Düsseldorf einen weiteren Transfer getätigt und den Inder Kamal Achanta verpflichtet. Der 35-Jährige stand bereits von 2013 bis 2017 in den Diensten der Borussia und gewann unter Trainer Danny Heister viermal die Meisterschaft und viermal den Pokal. Im vergangenen Sommer hatte sich Achanta dann dem TTC Schwalbe Bergneustadt angeschlossen.

Düsseldorfs Manager Andreas Preuß erläutert die Notwendigkeit eines zusätzlichen Transfers: „Die Belastung unserer Spieler wird von Jahr zu Jahr größer. Auf der internationalen Tour müssen die Profis immer mehr Turniere spielen und auch in der Tischtennis Bundesliga stehen nach dem Aufstieg von Jülich zwei zusätzliche Begegnungen im Spielplan. Und so haben wir uns entschieden, einen fünften Spieler hinzuzunehmen. Kamal erhält einen Vertrag mit reduzierten Einsätzen, wird also nicht bei jedem Spiel dabei sein.“

Der Weltranglisten-43. selbst freut sich über seine Rückkehr: „Es ist etwas ganz Großes, für Borussia Düsseldorf zu spielen, das rote Trikot des Vereins zu tragen, der für einen besonderen Teamspirit und Erfolge steht. Ich freue mich sehr über den Champions-League-Titel, den die Jungs vor ein paar Tagen gewonnen haben. Mein größter Wunsch ist es, diesen Triumph im nächsten Jahr mit der Borussia wiederholen zu können, es wäre der größte Erfolg in meiner Karriere. Daher habe ich sofort zugesagt, als das Angebot aus Düsseldorf kam.“

Damit besteht das Team des Titelverteidigers in der kommenden Saison der Tischtennis Bundesliga (TTBL) aus Timo Boll, Kristian Karlsson, Anton Källberg, Omar Assar und Rückkehrer Achanta. „Kamal verkörpert Eigenschaften wie Kampfgeist, Leidenschaft und Erfahrung. Er wird mit seiner positiven, begeisternden Art nicht nur am Tisch ein wichtiger und wertvoller Spieler für uns sein, sondern auch außerhalb. Ich freue mich sehr, dass er wieder zu unserem Team gehört“, so Heister.

Quelle: Borussia Düsseldorf

Beitragsbild oben: BeLa Sportfoto