AUFLÖSUNG: DER BESTE BALLWECHSEL DES 17. SPIELTAGS



Sie haben entschieden: Den besten Ballwechsel des 17. Spieltags der Tischtennis Bundesliga (TTBL) lieferten sich Paul Drinkhall vom TTC Schwalbe Bergneustadt und Mizuki Oikawa vom TSV Bad Königshofen. Der Gewinn geht nach Niedersachsen.

BdS 17

Flinke Beine waren gefragt bei Mizuki Oikawa im Ballwechsel mit Paul Drinkhall. Der Engländer fuhr Attacke um Attacke und schickte seinen Kontrahenten vom TSV Bad Königshofen damit quer durch die Box. Mit Erfolg: Zum einen sicherte sich Drinkhall so diesen Punkt gegen Oikawa, zum anderen auch die Gunst der Fans. Mit 42,4 Prozent Ihrer Stimmen haben Sie diese Rally zwischen Drinkhall und Oikawa zur besten des 17. Spieltags der Tischtennis Bundesliga (TTBL) gekürt. Allein: Das Match gegen Oikawa gewann Drinkhall nicht, mit 1:3 unterlag er dem Japaner, während sein TTC Schwalbe Bergneustadt die Partie mit dem gleichen Ergebnis verlor.

Der Gewinn geht dieses Mal nach Niedersachsen: Herzlichen Glückwunsch an R. Schneider aus Hemmingen, Sie erhalten fünf Paar Socken „Sierro“ unseres Partners JOOLA.

Das Abstimmungsergebnis in der Übersicht

             Darko Jorgic vs. Anders Lind 5,3 %
             Jakub Dyjas vs. Hunor Szöcs 7,3 %
             Steffen Mengel vs. Dennis Klein 17,2 %
             Ruwen Filus vs. Tiago Apolonia 17,9 %
             Ricardo Walther vs. Dang Qiu 9,9 %
             Paul Drinkhall vs. Mizuki Oikawa 42,4 %

Alle sechs Ballwechsel, die zur Abstimmung standen, finden Sie hier.

Der Gewinner-Ballwechsel