AUFLÖSUNG: DER BESTE BALLWECHSEL DES 5. SPIELTAGS



Sie haben entschieden: Den besten Ballwechsel des 5. Spieltags der Tischtennis Bundesliga (TTBL) gab es im Duell Borussia Düsseldorf gegen den TSV Bad Königshofen zwischen Timo Boll und Bastian Steger zu sehen. Der Gewinn geht in die Schweiz.

BdS 5

Gleich bei seinem Comeback zeigte Timo Boll eines seiner Markenzeichen: den Handwechsel. Der Punkt in dieser Rally aber, die Sie mit 32,1 Prozent Ihrer Stimmen zur besten des 5. Spieltags der Tischtennis Bundesliga (TTBL) gewählt haben, ging am Ende trotzdem an Bastian Steger, der den Satzball Bolls damit abwehrte. Den Comeback-Sieg des Superstars von Borussia Düsseldorf konnte aber auch Steger nicht verhindern, ebenso wenig wie den 3:1-Erfolg des deutschen Rekordmeisters gegen seinen TSV Bad Königshofen. Auf Platz gelandet ist mit 23,9 Prozent der Stimmen der Ballwechsel zwischen Ioannis Sgouropoulos (TTC Zugbrücke Grenzau) und Vladimir Sidorenko (TTC Neu-Ulm).

Der Gewinn geht dieses Mal in die Schweiz: Herzlichen Glückwunsch an Johannes Hug aus Gümligen, Sie erhalten das Trikot von Dang Qiu vom ASV Grünwettersbach in Größe M und werden von uns benachrichtigt!

Das Abstimmungsergebnis in der Übersicht

             Timo Boll vs. Bastian Steger 32,1 %
             Simon Gauzy vs. Mattias Falck 13,8 %
             Fan Bo Meng vs. Shang Kun 12,8 %
             Lubomir Jancarik vs. Rares Sipos 7,3 %
             Robles/Fegerl vs. Qiu/Rasmussen 10,1 %
             Ioannis Sgouropoulos vs. Vladimir Sidorenko 23,9 %

Alle sechs Ballwechsel, die zur Abstimmung standen, finden Sie hier.

Der Gewinner-Ballwechsel