AUFLÖSUNG: DER BESTE BALLWECHSEL DES 7. SPIELTAGS



Sie haben entschieden: Den besten Ballwechsel des 7. Spieltags der Tischtennis Bundesliga (TTBL) gab es im Duell TTC Schwalbe Bergneustadt gegen TSV Bad Königshofen zwischen Benedikt Duda und Maksim Grebnev zu sehen. Der Gewinn geht nach Oberbayern.

BdS 7

Mit einem Behind-the-back verzückte Maksim Grebnev am 7. Spieltag der Tischtennis Bundesliga (TTBL) nicht nur die Zuschauer in der Halle und die Kommentatoren, sondern auch Sie: Mit mehr als der Hälfte der Stimmen haben Sie diesen Ballwechsel zwischen dem Youngster des TSV Bad Königshofen und Benedikt Duda zum besten des Tages gewählt. Den Einzelsieg (3:1) und schließlich mit 3:2 auch den Mannschaftserfolg trugen allerdings Duda und der TTC Schwalbe Bergneustadt davon. Auf Platz zwei bei unserer Wahl landete der Ballwechsel zwischen Ruwen Filus (TTC RhönSprudel Fulda-Maberzell) und Simon Gauzy (TTF Liebherr Ochsenhausen) mit 15,1 Prozent der Stimmen.

Der Gewinn geht nach Oberbayern: Herzlichen Glückwunsch an Stefan Brozio aus Garching, Sie gewinnen das Trikot von Shang Kun vom 1. FC Saarbrücken TT in Größe S und werden von uns benachrichtigt.

Das Abstimmungsergebnis in der Übersicht

             Mattias Falck vs. Olav Kosolosky 9,6 %
             Wu Jiaji vs. Tobias Rasmussen 7,8 %
             Benedikt Duda vs. Maksim Grebnev 59,6 %
             Ruwen Filus vs. Simon Gauzy 15,1 %
             Tiago Apolonia vs. Irvin Bertrand 7,8 %

Alle fünf Ballwechsel, die zur Abstimmung standen, finden Sie hier.

Der Gewinner-Ballwechsel