GNANASEKARAN MACHT ASV-TEAM KOMPLETT



Der ASV Grünwettersbach hat am Donnerstagmittag eine weitere Neuverpflichtung bekanntgegeben. In der kommenden Saison schlägt der Inder Sathiyan Gnanasekaran für die Karlsruher auf, die ihre Kaderplanung damit abgeschlossen haben. In der Vorwoche war bereits die Verpflichtung des Slowenen Bojan Tokic bekanntgeworden.

Sathiyan Gnanasekaran

Im Doppel oft gemeinsam mit Kamal Achanta zu sehen: Sathiyan Gnanasekaran (Foto: ITTF)

Der neue Kader des ASV Grünwettersbach ist komplett: Zur kommenden Saison wechselt der Inder Sathiyan Gnanasekaran in den Karlsruher Stadtteil und verstärkt die Mannschaft um Ricardo Walther, Dang Qiu und die zweite Neuverpflichtung Bojan Tokic. Das gab der Verein am Donnerstagmittag auf seiner Internetseite bekannt. Damit steht auch fest, dass der Japaner Masasaka Morizono – derzeit bester Spieler in der Tischtennis Bundesliga (TTBL) – das Team am Saisonende verlassen wird.

Gnanasekaran wechselt aus der polnischen Superliga von Zooleszcz Gwialzda an den Wetterbach, wo er in den vergangenen zwei Jahren bereits regelmäßig unter ASV-Coach Rade Markovic trainierte. „Mit ‚Sathi‘ konnten wir einen Spieler verpflichten, der im vergangenen Jahr konstant gute Leistungen gezeigt hat und auch in der TTBL für jeden Gegner gefährlich sein kann“, so Markovic.

Der 25 Jahre alte Gnanasekaran erreichte im Januar mit Platz 49 erstmals die Top 50 der ITTF-Welttrangliste, nachdem er im vergangenen Jahr unter anderem die Spanish Open gewinnen konnte. 2011 gewann er bei den Jugend-Weltmeisterschaften Bronze mit der indischen Mannschaft und spielte im vergangenen Jahr an der Seite des Portugiesen Marcos Freitas in der neugegründeten indischen Profiliga Ultimate Table Tennis, in der auch einige TTBL-Stars aufschlugen.

Quelle: ASV Grünwettersbach

Beitragsbild oben: ITTF