Qatar Open: Star-Auflauf am Persischen Golf
05 MAR 2018
Mit den Qatar Open findet in Doha vom 6. bis 11. März das erste Platinum-Turnier der ITTF World Tour statt. Das Teilnehmerfeld ist dementsprechend erlesen, weshalb das Turnier im Persischen Golf für zahlreiche Top-Spieler zunächst mit der Qualifikation beginnt. Timo Boll geht von Position zwei aus ins Rennen und ist neben drei weiteren Akteuren aus der Tischtennis Bundesliga (TTBL) bereits für das Hauptfeld gesetzt.
Mehr Infos
„Glaubte an einen Scherz“: Boll neue Nummer eins
27 FEB 2018
Mit fast 37 Jahren klettert Timo Boll im März wieder an die Spitze der Tischtennis-Weltrangliste. Bei aller Kritik am neuen Berechnungssystem des Weltverbands ITTF könne er eine gewisse Freude nicht verhehlen, so Deutschlands Ausnahmespieler in einer ersten Reaktion. Als nun älteste Nummer eins aller Zeiten löst Boll Schwedens Tischtennislegende Jan-Ove Waldner ab.
Mehr Infos
Team World Cup: Kräftemessen in London
21 FEB 2018
In den kommenden vier Tagen ist die Londoner Copper Box Arena Schauplatz des mit insgesamt 270.000 US-Dollar dotierten Team Word Cups, in dem die deutsche Mannschaft hinter China und Japan an Position drei gesetzt ist. Das Turnier gilt als wichtiger Test für die Team-Weltmeisterschaft im April, auch wenn der Weltverband ITTF in London ein neues Spielsystem testet.
Mehr Infos
Europe Top 16: Boll gewinnt sechsten Titel
04 FEB 2018
Düsseldorfs Topstar Timo Boll dominiert das deutsche Finale des europäischen Ranglistenturniers Europe Top 16 gegen Dimitrij Ovtcharov und steht zum sechsten Mal ganz oben auf dem Treppchen des kontinentalen Wettbewerbs. Neben den beiden Finalisten sichert sich im schweizerischen Montreux Fuldas Jonathan Groth den dritten Startplatz beim World Cup im Herbst.
Mehr Infos
Europe Top 16: Europas Beste in Montreux
01 FEB 2018
Im schweizerischen Montreux treffen am Wochenende beim europäischen Ranglistenturnier Europe Top 16 die besten Spieler des Kontinents aufeinander. Angeführt wird das Feld vom Weltranglistenersten Dimitrij Ovtcharov, hinter dem acht Akteure aus der Tischtennis Bundesliga (TTBL) ins Rennen gehen.
Mehr Infos