‚Promi-Doppel‘ im Ulmer Rathaus
20 NOV 2017
Rund sieben Wochen vor dem Final Four 2018 in der ratiopharm arena Ulm/Neu-Ulm bekam der weiße Plastikball im Ulmer Rathaus bereits am Montagmittag eine zentrale Bedeutung. Die Oberbürgermeister der Doppelstadt Gunter Czisch und Gerold Noerenberg, Gymnastin Magdalena Brzeska und TTBL-Geschäftsführer Nico Stehle duellierten sich im Tischtennis-Doppel.
Mehr Infos
Final Four 2018: Volunteers gesucht
14 NOV 2017
Du willst aktiv zum Gelingen der Veranstaltung beitragen und als ehrenamtlicher Helfer einen einmaligen Blick hinter die Kulissen des Liebherr Pokal-Finales werfen? Dann bewirb dich als Volunteer und sei beim Final Four 2018 am 6. Januar hautnah dabei!
Mehr Infos
Bremen löst letztes Final-Four-Ticket
27 OCT 2017
Der SV Werder Bremen steht nach einer souveränen Vorstellung gegen den TSV Bad Königshofen im Liebherr Pokal-Finale 2017/18. Dem Aufsteiger aus Unterfranken gelingt im hohen Norden kein einziger Satzgewinn.
Mehr Infos
TTF Liebherr Ochsenhausen im Final Four 2018
24 OCT 2017
Im dritten Anlauf ist es geglückt: Seit der Saison 2015/16 findet das Final Four-Turnier um den Deutschen Tischtennispokal in der Ulmer ratiopharm arena statt und damit direkt vor der Haustüre der TTF Liebherr Ochsenhausen. Nach zwei verpassten Finalteilnahmen sind die Tischtennisfreunde durch einen 3-0-Erfolg gegen den Zweitligisten TTC indeland Jülich in die Endrunde eingezogen und treffen im Halbfinale auf den 1. FC Saarbrücken TT.
Mehr Infos
Pokal: Düsseldorf empfängt Angstgegner
02 OCT 2017
Im Viertelfinale des Deutschen Tischtennis-Pokals empfängt Titelverteidiger Borussia Düsseldorf den ASV Grünwettersbach, der im ARAG CenterCourt noch ohne Niederlage ist. Das ergab die Auslosung im Rahmen einer Pressekonferenz in der ratiopharm arena Ulm/Neu-Ulm am Montagmittag. Ein Drittligist trifft auf Saarbrücken, Bremen hat Aufsteiger Bad Königshofen zu Gast, für Ochsenhausen geht es nach Jülich.
Mehr Infos