„Wahnsinn!“ – Grünwettersbach glückt die Pokal-Sensation
04 JAN 2020
Was für ein Coup! Der ASV Grünwettersbach hat sich sensationell erstmals den Titel im Liebherr Pokal-Finale 2019/20 gesichert, im Endspiel gegen die TTF Liebherr Ochsenhausen gab es vor 4600 Zuschauern in der ratiopharm arena Ulm/Neu-Ulm einen 3:2-Sieg. Bereits die zuvor ausgetragenen Halbfinals waren bis ins Doppel gegangen. In diesen schieden Borussia Düsseldorf und der 1. FC Saarbrücken TT aus.
Mehr Infos
Das Finale steht: Ochsenhausen spielt gegen Grünwettersbach
04 JAN 2020
Die ersten Entscheidungen im Liebherr Pokal-Finale 2019/20 sind gefallen: Die TTF Liebherr Ochsenhausen und der ASV Grünwettersbach stehen im Endspiel des Final-Four-Turniers und kämpfen am Samstagnachmittag vor mehr als 4500 Zuschauern in der ratiopharm arena Ulm/Neu-Ulm um den ersten Titel der Saison.
Mehr Infos
Final Four 2020: Der Countdown läuft!
03 JAN 2020
Die Courts stehen, die Teams haben im Training bereits Final-Four-Luft geschnuppert – alles ist bereit für das Liebherr Pokal-Finale 2019/20 in der ratiopharm arena Ulm/Neu-Ulm. Letzte Eindrücke und Stimmen vor dem großen Showdown um den Deutschen Tischtennis-Pokal!
Mehr Infos
Das Liebherr Pokal-Finale: Vier Teams, drei Spiele, ein Ziel
02 JAN 2020
Die vier besten Teams der Pokalsaison kämpfen am Samstag im Liebherr Pokal-Finale um den ersten Titel der Spielzeit. Titelverteidiger TTF Liebherr Ochsenhausen bekommt es zunächst im Halbfinale in der ratiopharm arena Ulm/Neu-Ulm mit Rekordchampion Borussia Düsseldorf zu tun, im Parallelspiel trifft der 1. FC Saarbrücken TT auf den ASV Grünwettersbach. Direkt im Anschluss steigt das große Finale.
Mehr Infos
Die Final-Four-Teams: TTF Liebherr Ochsenhausen
30 DEC 2019
Als Titelverteidiger richten sich besonders viele Augen am 4. Januar 2020 auf die TTF Liebherr Ochsenhausen. Der Lokalmatador möchte erneut beim Liebherr Pokal-Finale triumphieren, hat mit Borussia Düsseldorf aber eine harte Nuss im Halbfinale zu knacken.
Mehr Infos