KOMPAKT UND HIGHLIGHTS | 2. SPIELTAG



Gleich dreimal fand eine Partie des 2. Spieltags erst im entscheidenden fünften Spiel einen Sieger, darunter die spektakuläre Heimpremiere des TSV Bad Königshofen. Richtig deutlich gewann lediglich Titelverteidiger Düsseldorf. Genug Gründe, sich unsere kommentierte Spieltagszusammenfassung anzusehen – ab sofort im TTBL-TV.

Bereits am vergangenen Freitag schenkten sich der TTC Schwalbe Bergneustadt und der Post SV Mühlhausen zum Auftakt in den 2. Spieltag rein gar nichts. Erst nach fünf Einzeln standen die Gäste aus Thüringen als Sieger fest – und das obwohl Bergneustadts Benedikt Duda den Heimsieg bereits auf dem Schläger hatte. Am Samstagabend machten dann der TTC RhönSprudel Fulda-Maberzell und der ASV Grünwettersbach da weiter, wo ihre Ligakonkurrenten tags zuvor aufgehört hatten: Auch die Osthessen setzten sich nach einer Energieleistung mit 3:2 durch. Das gleiche Ergebnis sahen fast 700 Zuschauer am Sonntag in Unterfranken, wo der TSV Bad Königshofen an der Überraschung schnuppern durfte, schließlich jedoch dem 1. FC Saarbrücken TT unterlag. Rein gar nicht anbrennen ließ dagegen Rekordmeister Düsseldorf bei den TTF Liebherr Ochsenhausen, auch der SV Werder Bremen gewann bei TTC Zugbrücke unter dem Strich klar.

All das fasst unsere kommentierte Spieltagszusammenfassung TTBL KOMPAKT wie gewohnt für Sie zusammen. Die Highlights jeder einzelnen Begegnung finden Sie hier.