KOMPAKT UND HIGHLIGHTS | 4. SPIELTAG



Einige Serien rissen, andere hielten – auch am 4. Spieltag der Tischtennis Bundesliga (TTBL) war wieder Spannung angesagt. TTBL KOMPAKT fasst das Geschehen des Wochenendes wie gewohnt kurzweilig zusammen.

Das Spitzenspiel gegen Verfolger Post SV Mühlhausen entschied Borussia Düsseldorf zwar klar für sich, entscheidend absetzten konnte sich der Rekordmeister am 4. Spieltag der Tischtennis Bundesliga (TTBL) jedoch nicht. Denn auch der 1. FC Saarbrücken TT ist nach knappen 3:1-Auswärtserfolg gegen den TTC Schwalbe Bergneustadt weiter ungeschlagen und dem Spitzenreiter dicht auf den Fersen. Neben Bergneustadt müssen auch der TTC Zugbrücke Grenzau und Aufsteiger TSV Bad Königshofen weiter auf den ersten Saisonsieg warten. Grenzau verlor gegen den ASV Grünwettersbach erneut mit 0:3, Bad Königshofen unterlag dem TTC RhönSprudel Fulda-Maberzell nach einem couragierten Auftritt mit 1:3.

Das alles fasst TTBL KOMPAKT in knackigen elf Minuten für Sie zusammen und lässt die Beteiligten zu Wort kommen. Die Highlights der einzelnen Begegnungen finden Sie hier.