LIVE AB 19 UHR: SEHEN SIE BREMEN GEGEN OCHSENHAUSEN



Wer macht den nächsten Schritt nach vorne? Während der SV Werder Bremen am Montagabend mit dem Führungstrio der Tischtennis Bundesliga (TTBL) gleichziehen will, streben die TTF Liebherr Ochsenhausen zum Abschluss des 6. Spieltags den vierten Sieg in Serie und den Sprung in die Spitzengruppe an.

Sehen Sie die Partie SV Werder Bremen gegen TTF Liebherr Ochsenhausen ab 19 Uhr live und in HD im TTBL-TV.

Zu den Spielberichten der fünf Sonntagspartien geht es hier.

Zum Vorbericht auf den Spieltag geht es hier.

 

Der 6. Spieltag in der Übersicht

TTC Neu-Ulm – TTC RhönSprudel Fulda-Maberzell 3:1

Tiago Apolonia – Fan Bo Meng 3:0 (11:6, 11:1, 11:9)
Abdel-Kader Salifou – Ruwen Filus 1:3 (5:11, 11:8, 9:11, 8:11)
Viktor Brodd – Tomislav Pucar 3:2 (12:10, 11:8, 6:11, 10:12, 11:6)
Tiago Apolonia – Ruwen Filus 3:2 (6:11, 11:7, 11:7, 6:11, 11:6)

TTC Zugbrücke Grenzau – 1. FC Saarbrücken TT 1:3

Mihai Bobocica – Cristian Pletea 3:1 (11:1, 3:11, 11:6, 11:6)
Anders Lind – Darko Jorgic 2:3 (7:11, 11:7, 6:11, 11:7, 8:11)
Ioannis Sgouropoulos – Shang Kun 0:3 (11:13, 11:13, 4:11)
Mihai Bobocica – Darko Jorgic 1:3 (11:9, 4:11, 6:11 9:11)

TTC indeland Jülich – Post SV Mühlhausen 0:3

Robin Devos – Ovidiu Ionescu 0:3 (7:11, 7:11, 7:11)
Dennis Klein – Steffen Mengel 1:3 (10:12, 7:11, 12:10, 12:14)
Deni Kozul – Lubomir Jancarik 0:3 (4:11, 5:11, 4:11)

ASV Grünwettersbach – Borussia Düsseldorf 1:3

Wang Xi – Ricardo Walther 3:1 (8:11, 11:9, 11:5, 11:3)
Dang Qiu – Timo Boll 2:3 (9:11, 11:8, 11:7, 1:11, 4:11)
Sathiyan Gnanasekaran – Anton Källberg 0:3 (15:17, 7:11, 6:11)
Wang Xi – Timo Boll 1:3 (15:13, 2:11, 10:12, 4:11)

TSV Bad Königshofen – TTC Schwalbe Bergneustadt 3:1

Bastian Steger – Paul Drinkhall 3:0 (11:9, 12:10, 11:7)
Filip Zeljko – Alvaro Robles 0:3 (9:11, 10:12, 8:11)
Mizuki Oikawa – Benedikt Duda 3:1 (11:7, 11:8, 1:11, 13:11)
Bastian Steger – Alvaro Robles 3:1 (12:10, 5:11, 11:7, 11:4)

Montag, 07. Oktober, 19 Uhr

SV Werder Bremen – TTF Liebherr Ochsenhausen

 

Jetzt Tickets sichern für das Liebherr Pokal-Finale 2019/20

Wer die Stars der Tischtennis Bundesliga (TTBL) live erleben möchte, der hat am 4. Januar 2020 die Chance dazu. Dann steigt in der ratiopharm arena Ulm/Neu-Ulm das Liebherr Pokal-Finale 2019/20 – spannend und kompakt mit Halbfinals und Finale an einem Tag. Tickets sind ab sofort erhältlich und kosten in der günstigsten Kategorie 15 € (ermäßigt 13 €). Für Gruppen und Vereine gibt es wieder das beliebte Gruppenticket zum Sonderpreis von 11,90 € ab 10 Tickets. Familien profitieren vom Familienticket.

Bestellen Sie Ihr Ticket einfach und unkompliziert über das Internet. Mit [email protected] können Sie sich Ihre Karten direkt zu Hause ausdrucken.

TICKETSHOP

Oder einfach per Telefon bestellen und sich die Karten nach Hause liefern lassen.

0180 60 50 400

(0,20 €/Anruf inkl. MwSt. aus den Festnetzen, max. 0,60 €/Anruf inkl. MwSt. aus den Mobilfunknetzen)

 

Beitragsfoto oben: BeLa Sportfoto