FRANZISKA UND JORGIC VERLÄNGERN IN SAARBRÜCKEN



Der 1. FC Saarbrücken TT kann weiterhin auf Patrick Franziska und Darko Jorgic bauen: Beide Spieler haben ihre Verträge beim Titelverteidiger der Tischtennis Bundesliga (TTBL) bis 2023 verlängert.

Darko Jorgic | Erwin Berg

Darko Jorgic mit dem sportlichen Leiter des FCS, Erwin Berg. (Foto: 1. FC Saarbrücken TT)

„Wir haben in den letzten Jahren gezeigt, zu welchen Leistungen wir fähig sind, und haben uns ein entsprechendes Standing in der TTBL erarbeitet. Jetzt wollen wir gemeinsam diesen Weg fortsetzen und den Topclubs aus Düsseldorf und Ochsenhausen weiter Paroli bieten, um weitere Titel ins Saarland zu holen“, sagt Patrick Franziska zu seiner Vertragsverlängerung beim 1. FC Saarbrücken TT. Der 28-Jährige hat für zwei weitere Jahre beim amtierenden Meister der Tischtennis Bundesliga (TTBL) unterschrieben. Das gab der FCS am Donnerstagnachmittag in einer Mitteilung bekannt.

Ebenfalls bis mindestens 2023 bleibt Darko Jorgic, auch der Slowene verlängerte für zwei weitere Spielzeiten. „Mein großes Ziel ist es, unter die Top 10 der Weltrangliste zu kommen“, sagt Jorgic. „Dafür muss ich regelmäßig auf höchstem Niveau spielen, und deshalb ist der FCS mit den hochklassigen Duellen in der TTBL und der Champions League genau der richtige Verein für mich.“

„Top-Athlet und feiner Kerl“

Franziska sei das „Gesicht des FCS, wenn nicht sogar das Gesicht des Saarsports“, sagt der sportliche Leiter des FCS, Erwin Berg: „Er ist nicht nur ein Top-Athlet, sondern auch ein feiner Kerl, der zu hundert Prozent zu unserem Verein passt. Deswegen macht es mich sehr stolz, dass er seinen Vertrag bei uns verlängert hat.“ Franziska war 2016 von Borussia Düsseldorf ins Saarland gewechselt und hat sich seitdem in der Weltspitze etabliert. Im vergangenen Sommer feierte er mit dem FCS die erste Deutsche Meisterschaft der Vereinsgeschichte. In der laufenden Saison steht er bei einer 6:4-Bilanz.

Auf die gleiche Zwischenbilanz kann Jorgic blicken, der sich mit drei Einzelsiegen in Folge zuletzt in ausgezeichneter Form präsentierte. Der 22-Jährige trägt seit 2018 das Saarbrücker Trikot. Am morgigen Freitag starten beide mit dem FCS gegen die SPG Walter Wels in die Champions-League-Bubble. Zur Verlängerung mit Jorgic erklärt Berg: „Es freut mich, dass Darko bei uns einen großen Schritt in Richtung Weltspitze machen konnte. Er entwickelt sich seit zwei Jahren konstant zu einem der besten Spieler der TTBL, und auch international stabilisiert er seine Leistungen. Wir sind sehr glücklich, dass er weiterhin für uns aufschlägt!“

Beitragsbild oben: Patrick Franziska (Foto: BeLa Sportfoto)