POKAL: GRÜNWETTERSBACH EINE RUNDE WEITER



Der ASV Grünwettersbach steht dank eines klaren 3:0-Erfolgs beim Zweitligisten TTC OE Bad Homburg im Pokal-Viertelfinale. Drei Tage nach dem schwachen Auftritt in Fulda geben Neuzugang Sathiyan Gnanasekaran und Co. nur einen Satz ab.

Dang Qiu

Stellte die Weichen auf Sieg: Dang Qiu (Foto: Haubner)

Wiedergutmachung geglückt: Drei Tage nach der 0:3-Pleite beim TTC RhönSprudel Fulda-Maberzell in der Tischtennis Bundesliga (TTBL) hat sich der ASV Grünwettersbach im Pokal-Achtelfinale keine Blöße gegeben. Gegen den Zweitligisten TTC OE Bad Homburg siegte die Mannschaft von Trainer Rade Markovic am Mittwochabend nach rund 90 Minuten mit 3:0 und steht damit in der Runde der besten Acht.

Für die Führung in der Wingert-Sporthalle sorgte zum Auftakt der ehemalige Bad Homburger Dang Qiu, der am Sonntag gegen Ruwen Filus das einzige knappe Spiel verloren hatte. Gegen den erst 17 Jahre alten Rares Sipos musste Grünwettersbachs Penholder-Spieler zwar den Verlust den zweiten Satzes hinnehmen, hatte das Spiel aber nach einer Auszeit im knappen dritten Durchgang wieder im Griff. Deutlich weniger Mühe hatte anschließend ASV-Neuzugang Sathiyan Gnanasekaran, der anstelle von Ricardo Walther ins Team gerückt war. Gegen den Schweden Harald Andersson ließ der Inder, der in der Oktober-Weltrangliste mit Platz 36 ein neues Karrierehoch erreichte, keine Zweifel an seiner Klasse aufkommen und stellte im Schnelldurchgang auf 2:0 für die Gäste aus Karlsruhe.

Nach der Pause zeigte Bad Homburgs Ungar Nandor Ecseki gegen Bojan Tokic dann eine gute Leistung und zwang den Routinier gleich im ersten Satz in die Verlängerung. Auch im zweiten Durchgang hatte der 37-jährige Tokic seine Probleme mit dem Linkshänder, ehe dessen Widerstand im dritten Satz gebrochen war.

Grünwettersbachs nächster Gegner wird am kommenden Dienstag ermittelt, wenn in der ratiopharm arena Ulm/Neu-Ulm das Viertelfinale ausgelost wird. Dort ereilte den ASV im letzten Jahr das Aus gegen den späteren Pokalsieger Borussia Düsseldorf.

Das Spiel in der Übersicht

TTC OE Bad Homburg – ASV Grünwettersbach 0:3
Rares Sipos – Dang Qiu 1:3 (5:11, 11:9, 8:11, 3:11)
Harald Andersson – Sathiyan Gnanasekaran 0:3 (8:11, 6:11, 6:11)
Nandor Ecseki – Bojan Tokic 0:3 (11:13, 9:11, 5:11)

Beitragsbild oben: Friedrich Haubner