SAARBRÜCKEN VERPFLICHTET BAUM



Der 1. FC Saarbrücken TT hat die Verpflichtung von Patrick Baum bekanntgegeben. Der amtierende Deutsche Einzel-Meister unterschreibt bei den Saarländern einen Einjahresvertrag und kehrt damit nach einem Jahr in Frankreich wieder in die Tischtennis Bundesliga (TTBL) zurück.

Kehrt im Sommer in die Tischtennis Bundesliga (TTBL) zurück: Patrick Baum (Foto: DONIC)

Kehrt im Sommer in die Tischtennis Bundesliga (TTBL) zurück: Patrick Baum (Foto: DONIC)

Der Deutsche Meister 2016 schlägt in der kommenden Saison in der Tischtennis Bundesliga (TTBL) auf: Patrick Baum wechselt im Sommer vom französischen Erstligisten Caen TTC zum Play-off-Teilnehmer 1. FC Saarbrücken TT, wo er einen Vertrag für die Saison 2016/17 unterschreibt. In einem Interview mit der Wormser Zeitung hatte der 28-jährige Nationalspieler bereits vor einigen Wochen den Wunsch geäußert, künftig wieder in der TTBL spielen zu wollen. "Ich freue mich, wieder in Deutschland zu spielen und ich denke, dass ich mit Saarbrücken einen spielstarken Verein gefunden habe", so Baum.

Baum ist nach Patrick Franziska, der von Borussia Düsseldorf nach Saarbrücken wechseln wird, die zweite prominente Neuverpflichtung des FCSTT, der damit in der kommenden Spielzeit mit vier Spielern an den Start geht. Erwin Berg, Sportlicher Leiter der Saarländer, erklärt, warum: "Wir wollen in der nächsten Saison angreifen und uns auch europaweit in der Spitze etablieren. Gleichzeitig müssen wir bei den engen Terminplänen auch darauf achten, dass die Belastung der einzelnen Spieler nicht zu groß wird. Deswegen wollten wir für die kommende Saison einen vierten Spieler mit Erstliga-Format und haben mit 'Patti' den passenden Kandidaten gefunden." Sein Titel bei den Deutschen Meisterschaften habe gezeigt, dass er auf einem guten Weg zu seiner alten Form sei, so Berg weiter. Nach dem Tod seines Vaters im September 2014 hatte Baum ein halbes Jahr kein Spiel bestritten und war vom TTC RhönSprudel Fulda-Maberzell nach Frankreich gewechselt.

Zwei bleiben, einer geht

Saarbrückens Nummer eins Tiago Apolonia hatte seinen Vertrag zuvor ebenso verlängert wie Bojan Tokic, Adrien Mattenet wird den Verein in Richtung Frankreich verlassen. Trotz des nun breiten Kaders wolle man jedoch weiterhin junge, europäische Spieler an die TTBL heranführen, betont Berg: "Wir haben eine 2. Mannschaft, die nur aus jungen Talenten besteht. Unsere Nachwuchsspieler wie Dennis Klein und Leonardo Mutti werden auch in der kommenden Saison ihre Einsätze bekommen, um Erfahrungen in der TTBL zu sammeln."

Quelle: 1. FC Saarbrücken TT