Offizielle Website
Ball auf Schlaeger_Pio Mars_Header

Teilnahme- und Durchführungsbedingungen für Gewinnspiele

Teilnahme- und Durchführungsbedingungen für Gewinnspiele

Teilnahme- und Durchführungsbedingungen Gewinnspiele auf Facebook.


Teilnahme- und Durchführungsbedingungen für Gewinnspiele

Die Teilnahme an Gewinnspielen der TTBL Sport GmbH und deren Durchführung rich­tet sich nach den fol­gen­den Bestimmungen.

Die Gewinnspiele wer­den von der TTBL Sport GmbH (TTBL) bzw. in Kooperation mit ver­schie­de­nen Partnern, die in der Regel die Preise für die Gewinnspiele zur Verfügung stel­len, durch­ge­führt. Die TTBL ver­tritt die Kooperationspartner wäh­rend der Durchführung des Gewinnspiels und ver­spricht die von ihnen gestif­te­ten Preise allein in deren Namen. Die TTBL wird hier­durch nicht zu einer eige­nen Leistung ver­pflich­tet, es sei denn, sie ist im kon­kre­ten Fall selbst Sponsor des Preises.

Teilnahme

Teilnahmeberechtigt sind voll­jäh­rige Personen. Minderjährige bedür­fen zu ihrer Teilnahme, sofern diese nicht aus­drück­lich aus­ge­schlos­sen ist, der Zustimmung ihrer/ihres Erziehungsberechtigten.

Eine Person nimmt am Gewinnspiel teil, indem sie die Gewinnspielfragen auf dem jeweils ange­ge­be­nen Kontaktweg beant­wor­tet. Der Teilnehmer ist für die Richtigkeit, ins­be­son­dere sei­ner E-Mail- und/oder Postadresse, selbst ver­ant­wort­lich. Der Eingang der Gewinnspielantworten hat inner­halb der im Gewinnspiel genann­ten Frist zu erfol­gen. Zur Über­prü­fung der Fristwahrung dient der elek­tro­nisch pro­to­kol­lierte Eingang der E-Mail bei der TTBL.

Zur Teilnahme am Gewinnspiel ist unbe­dingt erfor­der­lich, dass sämt­li­che Personenangaben der Wahrheit ent­spre­chen. Andernfalls kann ein Ausschluss gemäß des fol­gen­den Absatzes erfolgen.

 

Ausschluss vom Gewinnspiel

Mitarbeiter der TTBL, der betei­lig­ten Kooperationspartner, die Bundesligavereine bzw. Funktionsträger der Bundesligavereine, Mitglieder und Vorstand des Aufsichtsrats der TTBL, Mitglieder und Vorstand des TTBL Trägervereins e.V. sowie jeweils deren Angehörige sind von der Teilnahme ausgeschlossen.

Bei einem Verstoß gegen diese Teilnahmebedingungen behält sich die TTBL das Recht vor, Personen vom Gewinnspiel auszuschließen.

Ausgeschlossen wer­den auch Personen, die sich uner­laub­ter Hilfsmittel bedie­nen oder sich ander­wei­tig durch Manipulation Vorteile ver­schaf­fen. Gegebenenfalls kön­nen in die­sen Fällen auch nach­träg­lich Gewinne aber­kannt und zurück­ge­for­dert werden.

Wer unwahre Personenangaben macht, kann vom Gewinnspiel aus­ge­schlos­sen werden.

 

Durchführung und Abwicklung

Die Gewinner wer­den per E-Mail oder schrift­lich auf dem Postweg benach­rich­tigt und kön­nen auf www.ttbl.de sowie de-de.facebook.com/TischtennisBundesliga und/oder der Website der jewei­li­gen Kooperationspartner nament­lich ver­öf­fent­licht wer­den. Mit die­ser Form der Veröffentlichung erklärt sich der Gewinner aus­drück­lich ein­ver­stan­den. Die TTBL ist berech­tigt, die Daten des Gewinners an den Kooperationspartner zu über­mit­teln, um so die Auslieferung des Gewinns zu ermöglichen.

Falls der TTBL nur die E-Mail-Adresse des Gewinners bekannt ist, wird der Gewinner per E-Mail benach­rich­tigt. Meldet sich der Gewinner nicht inner­halb von zwei Wochen nach dem Absenden der Benachrichtigung bzw. bis 72 Stunden vor Beginn der Veranstaltung, so ver­fällt der Anspruch auf den Gewinn und es wird, sofern mög­lich, per Los ein neuer Gewinner ermit­telt.
Der Anspruch auf den Gewinn ver­fällt eben­falls, wenn die Über­mitt­lung des Gewinns nicht inner­halb von 6 Monaten nach der ers­ten Benachrichtigung über den Gewinn aus Gründen, die in der Person des Gewinners lie­gen, erfol­gen kann. Für ver­an­stal­tungs­be­zo­gene Preise kön­nen andere, even­tu­ell auch kür­zere Fristen, gelten.

Der im Rahmen des Gewinnspiels als Preis prä­sen­tierte Gegenstand ist nicht zwin­gend mit dem gewon­ne­nen Gegenstand iden­tisch. Vielmehr kön­nen Abweichungen hin­sicht­lich Modell, Farbe o. ä. beste­hen. Der Preissponsor kann einen dem als Preis prä­sen­tier­ten Gegenstand gleich­wer­ti­gen Gegenstand mitt­le­rer Art und Güte auswählen.

Die Sachpreise wer­den vom Preissponsor oder einem von ihm beauf­trag­ten Dritten per Spedition, Paketdienst oder Post an die vom Gewinner anzu­ge­bende Postadresse ver­sen­det.
Die Lieferung erfolgt inner­halb der Bundesrepublik Deutschland frei Haus. Darüber hin­aus anfal­lende Transportkosten und Zölle hat der Gewinner zu tra­gen. Leistungsort bleibt trotz Über­nahme der Versendungskosten der Sitz des Preissponsors.

Für den Fall, dass die Lieferung über eine Spedition erfolgt, wird sich die Spedition mit dem Gewinner in Verbindung set­zen, um einen Liefertermin zu ver­ein­ba­ren. Die Anlieferung erfolgt in der Regel mon­tags bis frei­tags zwi­schen 8.00 und 18.00 Uhr. Der Gewinner hat zusätz­lich eine Ersatzadresse in sei­ner unmit­tel­ba­ren Umgebung anzu­ge­ben, an wel­che der Gewinn bei sei­ner Abwesenheit gelie­fert wer­den kann. Trifft die Spedition weder unter der Adresse des Gewinners noch unter der Ersatzadresse jeman­den an, wird eine Nachricht hin­ter­las­sen. Der Gewinner hat die Kosten einer erneu­ten Anlieferung selbst zu tragen.

Alle Kosten, wel­che durch die Abholung ver­ur­sacht wer­den, sowie alle wei­te­ren Folgekosten (Steuern, Kraftstoff, Reparaturen etc.) trägt der Gewinner.

Die An- und Abreise zum Veranstaltungsort erfolgt auf Kosten des Gewinners, soweit nichts ande­res im Gewinnspiel ange­ge­ben oder aus­drück­lich ver­ein­bart wurde. Das Gleiche gilt auch für sämt­li­che Kosten, die wäh­rend der Reise ent­ste­hen (Minibar, Telefon etc.).

Eine Barauszahlung der Gewinne oder eines etwai­gen Gewinnersatzes ist in kei­nem Falle möglich.

Der Anspruch auf den Gewinn oder Gewinnersatz kann nicht abge­tre­ten werden.

Beschwerden, die sich auf die Durchführung des Gewinnspiels bezie­hen, sind unter Angabe des Gewinnspiels inner­halb von 14 Tagen nach Bekanntwerden des Grundes schrift­lich an die TTBL zu rich­ten. Fernmündlich mit­ge­teilte oder ver­spä­tete Beschwerden wer­den nicht bearbeitet.

 

Vorzeitige Beendigung des Gewinnspiels

Die TTBL behält sich vor, das Gewinnspiel zu jedem Zeitpunkt ohne Vorankündigung und ohne Angabe von Gründen abzu­bre­chen oder zu been­den. Von die­ser Möglichkeit macht die TTBL ins­be­son­dere dann Gebrauch, wenn aus tech­ni­schen Gründen (z. B. Viren im Computersystem, Manipulation oder Fehler in der Hard- und/ oder Software) oder aus recht­li­chen Gründen eine ord­nungs­ge­mäße Durchführung des Spiels nicht gewähr­leis­tet wer­den kann. Sofern eine der­ar­tige Beendigung durch das Verhalten eines Teilnehmers ver­ur­sacht wird, kann die TTBL von die­ser Person den ent­stan­de­nen Schaden ersetzt verlangen.

 

Datenschutz im Rahmen von Gewinnspielen

Um an einem Gewinnspiel teil­neh­men zu kön­nen, ist es uner­läss­lich, die im Gewinnspiel genann­ten Daten bereit­zu­stel­len. Mit der ord­nungs­ge­mä­ßen Teilnahme erklärt sich der Teilnehmer aus­drück­lich damit ein­ver­stan­den, dass die TTBL die dazu erfor­der­li­chen Daten für die Dauer des Gewinnspiels spei­chert und zum Zwecke der Gewinnabwicklung an den jewei­li­gen Kooperationspartner über­mit­telt, wel­cher die Personenangaben eben­falls für die Dauer des Gewinnspiels spei­chern darf. Es steht dem Teilnehmer jeder­zeit frei, per Widerruf unter [email protected] die Einwilligung in die Speicherung auf­zu­he­ben und somit von der Teilnahme zurück­zu­tre­ten.
Die TTBL ver­pflich­tet sich, die gesetz­li­chen Bestimmungen zum Datenschutz zu beach­ten. Insbesondere wird in die­sem Zusammenhang auf die Allgemeine Datenschutzbestimmung verwiesen

 

Haftung im Rahmen von Gewinnspielen

Die TTBL wird mit der Aushändigung des Gewinns von allen Verpflichtungen frei, sofern sich nicht aus die­sen Regelungen schon ein frü­he­rer Zeitpunkt ergibt.

Für Sach- und/oder Rechtsmängel an den vom Kooperationspartner gestif­te­ten Gewinnen haf­tet die TTBL nicht.

Die TTBL haf­tet nicht für die Insolvenz eines Kooperationspartners sowie die sich hier­aus für die Durchführung und Abwicklung des Gewinnspiels erge­ben­den Folgen.

Die TTBL haf­tet nur für Schäden, wel­che von der TTBL oder einem sei­ner Erfüllungsgehilfen vor­sätz­lich oder grob fahr­läs­sig oder durch die Verletzung von Kardinalpflichten ver­ur­sacht wurde. Dies gilt nicht für Schäden durch die Verletzung von Leben, Körper und/oder Gesundheit.

Voranstehende Haftungsbeschränkung gilt ins­be­son­dere für Schäden, durch Fehler, Verzögerungen oder Unterbrechungen in der Über­mitt­lung von Daten o. ä., bei Störungen der tech­ni­schen Anlagen oder des Services, unrich­tige Inhalte, Verlust oder Löschung von Daten, Viren.

 

Sonstiges

Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Es ist aus­schließ­lich das Recht der Bundesrepublik Deutschland anwendbar.

Sollten ein­zelne die­ser Bestimmungen ungül­tig sein oder wer­den, bleibt die Gültigkeit der übri­gen Nutzungsbedingungen hier­von unberührt.

Diese Nutzungsbedingungen kön­nen jeder­zeit durch die TTBL ohne geson­derte Benachrichtigung geän­dert werden.

 

 

 

 

Teilnahmebedingungen für Gewinnspiele auf Facebook

Für die Teilnahme an Facebook-Gewinnspiele gel­ten die fol­gen­den Bedingungen (Teilnahmebedingungen).

Veranstalter

Veranstalter die­ses Gewinnspiels ist die TTBL Sport GmbH, Marktstraße 12, 36037 Fulda.

Die Gewinnspiele ste­hen in kei­nem Zusammenhang mit Facebook und wer­den in kei­ner Weise von Facebook gespon­sert, unter­stützt oder organisiert.

 

Teilnahme

Die Teilnahme an Facebook-Gewinnspiele der TTBL Sport GmbH ist kos­ten­los und unab­hän­gig von dem Erwerb von Waren oder Dienstleistungen.

Das Gewinnspiel beginnt und endet am ent­spre­chen­den Teilnahmezeitraum.

Mit der Teilnahme am Gewinnspiel erklärt sich der Teilnehmer mit den fol­gen­den Bestimmungen und Teilnahmebedingungen einverstanden.

Teilnehmer im Sinne des Gewinnspiels ist die­je­nige natür­li­che Person, die sich mit ihrem Facebook-Account für das Gewinnspiel anmeldet.

Teilnahmeberechtigt sind Personen mit Wohnsitz in Deutschland, die zum Zeitpunkt der Teilnahme min­des­tens 18 Jahre als sind. Jüngere Personen dür­fen mit Zustimmung ihrer Eltern eben­falls teil­neh­men. Angestellte des Veranstalters und andere an der Konzeption und Umsetzung die­ses Gewinnspiels betei­ligte Personen sind von der Teilnahme ausgeschlossen.

Jeder Teilnehmer, der im genann­ten Teilnahmezeitraum und ent­spre­chend der beim jewei­li­gen Gewinnspiel genann­ten Teilnahmebedingungen (z. B. einen Post ver­öf­fent­licht, einen Post kom­men­tiert oder einen Post mit „gefällt mir“ mar­kiert), nimmt am Gewinnspiel teil.

Jeder Teilnehmer darf nur ein­mal teilnehmen.

Im Fall einer schuld­haf­ten Verletzung der Teilnahmebedingungen ist der Veranstalter berech­tigt, den Teilnehmer mit sofor­ti­ger Wirkung auszuschließen.

 

Gewinn und Gewinnermittlung

Per Losverfahren wer­den Kommentare & „gefällt mir“-Angaben aus­ge­wählt. Der Teilnehmer, der dies ver­öf­fent­licht hat, ist der Gewinner des Gewinnspiels und erhält den ange­be­nen Preis.

Die Gewinner wer­den inner­halb der, nach Ablauf des Teilnahmezeitraums fol­gen­den, zwei Werktage fest­ge­stellt. Es gewin­nen die Teilnehmer, die aus allen Teilnehmern per Losverfahren ermit­telt werden.

Die Gewinner wer­den per Kommentar unter dem ent­spre­chen­den Facebook Post ver­öf­fent­licht. Die Gewinner müs­sen inner­halb von 5 Tagen nach Erhalt der Gewinnbenachrichtigung die Annahme des Gewinns durch Rückantwort bestä­ti­gen. Bestätigt der Gewinner den Gewinn nicht, so ver­fällt der Gewinn und ein ande­rer Teilnehmer wird durch ein erneu­tes Losverfahren als Gewinner ermittelt.

Der Gewinnanspruch ist nicht über­trag­bar. Eine Barauszahlung, Ände­rung oder Umtausch des Gewinns ist ausgeschlossen.

Sämtliche mit dem Gewinn oder sei­ner Entgegennahme bzw. Nutzung ent­ste­hen­den Betriebs-, Neben- und Folgekosten trägt der Teilnehmer.

 

Datensicherheit

Die per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten der Teilnehmer wer­den vom Veranstalter unter Beachtung der daten­schutz­recht­li­chen Bestimmungen genutzt und erho­ben. Die per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten beinhal­ten zunächst den Facebook Account und die Tatsache der Teilnahme, im Fall eines Gewinns auch den Namen und die Meldeadresse.

Die per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten der Teilnehmer wer­den nur für die Durchführung des Gewinnspiels und der Preisauslieferung genutzt.

Die per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten wer­den nicht ver­öf­fent­licht und nicht an Dritte wei­ter­ge­ge­ben oder verbreitet.

Nach Ende des Gewinnspielzeitraums wer­den per­so­nen­be­zo­gene Daten unver­züg­lich gelöscht. Die per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten der Gewinner wer­den solange gespei­chert, wie es zur Ausschüttung der Gewinne erfor­der­lich ist.

Mit der Teilnahme an die­sem Gewinnspiel stimmt der Teilnehmer zu, dass sein Facebook-Name in den Kommentaren des Gewinnspielposts ver­öf­fent­licht wird.

Die Einwilligung kann jeder­zeit durch Löschung des ent­spre­chen­den Kommentars oder der „gefällt mir“-Angabe wider­ru­fen wer­den. In die­sem Fall erklärt der Teilnehmer zugleich, an dem Gewinnspiel nicht mehr teilzunehmen.

 

Abbruch und Ände­rung des Gewinnspiels

Der Veranstalter ist berech­tigt, das Gewinnspiel ohne vor­he­rige Ankündigung und unver­züg­lich aus wich­ti­gem Grund abzu­bre­chen. Das Gewinnspiel kann auch auf­grund höhe­rer Gewalt oder sons­ti­ger gesetz­li­cher Gründe ein­ge­stellt werden.

 

Sonstiges

Auf das Gewinnspiel ist aus­schließ­lich das Recht der Bundesrepublik Deutschland, unter Ausschluss des UN-Kaufrechtes, anwendbar.

Sollten ein­zelne Bestimmungen der Teilnahmebedingungen unwirk­sam sein oder wer­den, bleibt die Geltung der übri­gen Bestimmungen hier­von unbe­rührt. An die Stelle der unwirk­sa­men Bestimmung tritt eine im Einzelfall ange­mes­sene Regelung, die dem Zweck der unwirk­sa­men Bestimmung am ehes­ten entspricht.

Suchformular
×
Live-Spiele

×
Live Spiel klein


×