AM FREITAG AB 19 UHR: SAARBRÜCKEN EMPFÄNGT GRÜNWETTERSBACH



Drei Tage nach dem 3:1 gegen Mühlhausen wartet auf den 1. FC Saarbrücken TT bereits die nächste Herausforderung in der Tischtennis Bundesliga (TTBL): Der ASV Grünwettersbach ist ab 19 Uhr zu Gast im Saarland und hat sich in der vorgezogenen Partie des 6. Spieltags den zweiten Saisonsieg vorgenommen.

1. FC Saarbrücken TT – ASV Grünwettersbach

Drei Spieltage in der Tischtennis Bundesliga (TTBL) sind absolviert, und der 1. FC Saarbrücken TT liegt im Soll: Zwei Siege gab es für den amtierenden Vizemeister, zuletzt ein 3:1 gegen Mühlhausen. Lediglich gegen Ochsenhausen unterlag der FCS bislang, beim 1:3 mischte aus dem Stammtrio allerdings auch nur Darko Jorgic mit. Den zweiten Saisonsieg vorgenommen hat sich am Freitagabend dagegen der ASV Grünwettersbach. Die Badener waren mit einem 3:2 gegen Bad Homburg gestartet, darauf folgten Niederlagen gegen Düsseldorf (0:3) und Fulda (1:3). Hoffnung dürfte dem ASV der Auftritt im Vorjahr machen, als beide Partien gegen den FCS mit 3:2 gewonnen worden waren. Wie gewohnt gibt es die Partie ab 19 Uhr im Livestream auf Sportdeutschland.TV zu sehen.

TTBL-Spielprognosen*
Wahrscheinlichkeit Heimsieg: 85,4 %
Wahrscheinlichkeit Doppel: 25,3 %
Wahrscheinlichstes Ergebnis: 3:0 (35,6 %)

Der 6. Spieltag in der Übersicht

Freitag, 3. September, 19 Uhr
1. FC Saarbrücken TT – ASV Grünwettersbach

Sonntag, 5. September, 15 Uhr
TTF Liebherr Ochsenhausen – SV Werder Bremen
Borussia Düsseldorf – TTC Neu-Ulm
Post SV Mühlhausen – TTC Schwalbe Bergneustadt

Mittwoch, 15. September, 19 Uhr
TTC RhönSprudel Fulda-Maberzell – TTC OE Bad Homburg

Sonntag, 19. September, 15 Uhr
TSV Bad Königshofen – TTC Zugbrücke Grenzau

Beitragsbild oben: Darko Jorgic (Foto: BeLa Sportfoto)