3:2 Auswärtssieg für Bad Königshofen-header

3:2 Auswärtssieg für Bad Königshofen



Mit einem 3:2 Auswärtserfolg kann der TSV Bad Königshofen doch noch den Sieg sichern.

Im ersten Spiel des 15. Spieltages empfing der SV Werder Bremen den TSV Bad Königshofen. Zweimal ging der SV Werder Bremen in Führung, doch zweimal konnte der TSV Bad Königshofen, in Person von Bastian Steger, den Ausgleich wieder herstellen. Steger, der zuletzt gegen Borussia Düsseldorf noch leicht angeschlagen war, und sogar sein Einzel gegen Timo Boll abschenken musste, fand vor allem auch dank einer starken mentalen Leistung wieder zu seiner positiven Form, in der er schon oft für die Königshofener ein Punktegarant war.

Das Schlussdoppel musste also ein weiteres Mal die Entscheidung bringen. Auf Seiten der Bremer wurde die neue Kombination Mattias Falck/Cristian Pletea aufgestellt, während auf Seiten der Königshofener Kilian Ort mit Martin Allegro kombinierten. Die Bremer konnten zwar noch in Sätzen mit 1:1 ausgleichen, doch den Gesamtsieg sicherten die Königshofener mit einem 3:1 Erfolg im Doppel

Steger zurück zu alter Stärke

Bastian Steger gewann seine beiden Einzel, eines mit 3:0 in Sätzen gegen Marcelo Aguirre, und im Spitzenspiel gegen Kirill Gerassimenko über die volle Distanz der fünf Sätze, in dem Steger einen 0:2 Satzrückstand umdrehen musste. Des weiteren konnte der Spitzenspieler der Tischtennis Bundesliga, der Schwede Mattias Falck, sein Einzel gegen den zuletzt starken Kilian Ort mit 3:1 gewinnen, während Gerassimenko im Starteinzel mit 3:1 gegen Filip Zeljko einen erwarteten Punkt für den SV Werder holte. Das Doppel musste ein weiteres Mal über Sieg oder Niederlage entscheiden, und diesmal lag das Glück auf Seiten der Auswärtsmannschaft mit 3:1 in Sätzen.

Die weiteren Begegnungen des 15. Spieltages finden am Sonntag, Montag und Mittwoch statt. Am Sonntag finden drei Begegnungen statt, am Montag und am Mittwoch jeweils eine Begegnung. Alle Begegnungen werden live auf den Kanälen von Spontent auf Twitch übertragen.

Der 15. Spieltag in der Übersicht

SV Werder Bremen – TSV Bad Königshofen 2:3
Kirill Gerassimenko – Filip Zeljko 3:1 (11:4, 11:13, 11:7, 11:1)
Marcelo Aguirre – Bastian Steger 0:3 (2:11, 8:11, 8:11)
Mattias Falck – Kilian Ort 3:1 (11:6, 10:12, 11:7, 11:9)
Kirill Gerassimenko – Bastian Steger 2:3 (11:7, 14:12, 7:11, 15:17, 5:11)
Mattias Falck/Cristian Pletea – Kilian Ort/Martin Allegro 1:3 (8:11, 11:6, 2:11, 8:11)

 

Sonntag, 29. Januar
13 Uhr:
ASV Grünwettersbach – TTC Neu-Ulm
14 Uhr: Borussia Düsseldorf – TTC Zugbrücke Grenzau
16.30 Uhr: TTC RhönSprudel Fulda-Maberzell – Post SV Mühlhausen

 

Montag, 30. Januar
19 Uhr:
1. FC Saarbrücken TT – 1. FSV Mainz 05

 

Mittwoch, 1. Februar
19 Uhr:
TTF Liebherr Ochsenhausen – TTC Schwalbe Bergneustadt