AUFLÖSUNG: DER BESTE BALLWECHSEL DES 21. SPIELTAGS



Sie haben entschieden: Den besten Ballwechsel des 21. Spieltags der Tischtennis Bundesliga (TTBL) gab es im Duell TTF Liebherr Ochsenhausen gegen TSV Bad Königshofen zwischen Can Akkuzu und Akito Itagaki zu sehen. Der Gewinn geht nach Niedersachsen.

BdS 21

Bereits weit zurückgedrängt war Akito Itagaki, zeigte aus der Distanz aber sein riesiges Talent: Mit einer fantastischen Rückhand entschied der erst 16 Jahre alte Youngster des TSV Bad Königshofen schließlich den Ballwechsel gegen Can Akkuzu für sich, den Sie mit knapp der Hälfte Ihrer Stimmen zum besten des 21. Spieltags der Tischtennis Bundesliga (TTBL) gewählt haben. Am Ende ging der Sieg allerdings trotzdem mit 3:0 an Akkuzu, dessen TTF Liebherr Ochsenhausen sich mit 3:1 gegen Bad Königshofen behaupteten. Auf Platz zwei bei unserer Wahl landete die Rally zwischen Quadri Aruna (TTC RhönSprudel Fulda-Maberzell) und Irvin Bertrand (Post SV Mühlhausen) mit 16,5 Prozent der Stimmen.

Der Gewinn geht nach Niedersachsen: Herzlichen Glückwunsch an Carsten Grußendorf aus Rötgesbüttel, Sie gewinnen das Handtuch Trix von Donic und werden von uns benachrichtigt.

Das Abstimmungsergebnis in der Übersicht

             Can Akkuzu vs. Akito Itagaki 47,3 %
             Quadri Aruna vs. Irvin Bertrand 16,5 %
             Wang Xi vs. Alvaro Robles 14,3 %
             Tiago Apolonia vs. Hunor Szöcs 14,3 %
             Patrick Franziska vs. Rares Sipos 5,5 %
             Wu Jiaji vs. Timo Boll 2,2 %

Alle sechs Ballwechsel, die zur Abstimmung standen, finden Sie hier.

Der Gewinner-Ballwechsel