AUFLÖSUNG: DER BESTE BALLWECHSEL DES 8. SPIELTAGS



Sie haben entschieden: Den besten Ballwechsel des 8. Spieltags der Tischtennis Bundesliga (TTBL) gab es im Duell ASV Grünwettersbach gegen TTC Neu-Ulm zwischen Tobias Rasmussen und Tiago Apolonia zu sehen. Der Gewinn geht ins Rheinland.

BdS 8

Bereits weit in die Defensive hatte Tiago Apolonia seinen Kontrahenten gedrängt, Tobias Rasmussen aber brachte jeden Ball zurück auf den Tisch – und wurde schließlich mit dem Punktgewinn belohnt. Das Match allerdings ging mit 3:1 dennoch an Apolonia, der sich am 8. Spieltag mit dem TTC Neu-Ulm mit 3:1 beim ASV Grünwettersbach durchsetzte. Mit 26,8 Prozent der Stimmen haben Sie diese Rally zwischen Rasmussen und Apolonia zur besten des Spieltags gekürt, knapp dahinter landete mit 23,2 Prozent Ihrer Stimmen der Ballwechsel zwischen Anton Källberg (Borussia Düsseldorf) und Alvaro Robles (TTC Schwalbe Bergneustadt).

Der Gewinn geht ins Rheinland: Herzlichen Glückwunsch an Christoph Krome aus Elsdorf, Sie gewinnen die Shorts des 1. FC Saarbrücken TT in Größe L und werden von uns benachrichtigt.

Das Abstimmungsergebnis in der Übersicht

             Bastian Steger vs. Kirill Gerassimenko 9,4 %
             Samuel Kulczycki vs. Rares Sipos 5,1 %
             Anton Källberg vs. Alvaro Robles 23,2 %
             Bertrand/Mengel vs. Cassin/Meng 16,7 %
             Darko Jorgic vs. Cristian Pletea 18,8 %
             Tobias Rasmussen vs. Tiago Apolonia 26,8 %

Alle sechs Ballwechsel, die zur Abstimmung standen, finden Sie hier.

Der Gewinner-Ballwechsel