Auftakt der Champions League mit zwei deutschen Teams-header

Auftakt der Champions League mit zwei deutschen Teams



Vom 7. bis 10. September wird Stage 1 der Champions League ausgespielt. Mit dabei sind auch die beiden deutschen Teams TTC Neu-Ulm und Post SV Mühlhausen.

Der TTC Neu-Ulm trifft in Gruppe C auf den Europe-Cup-Sieger und italienischen Pokalsieger USD Apunia Carrara Tennistavolo sowie auf den TTC Ostrava 2016 aus Tschechien und den CSS-SZAK Odorheiu Secuiesc aus Rumänien. In Gruppe B trifft der Post SV Mühlhausen auf den österreichischen Vize-Meister Solex-Consult Wiener Neustadt, den spanischen Vertreter Arteal SD Compostela und SKST Tesla Batteries Havirov aus Tschechien.

Borussia Düsseldorf und der 1. FC Saarbrücken TT sind bereits für Stage 2 qualifiziert.

Alle Partien werden gebührenpflichtig auf ETTU-TV und auf Sportdeutschland.TV übertragen.

Die Spiele mit deutscher Beteiligung im Überblick:

Mittwoch, 7. September
11 Uhr: TTC Ostrava 2016 - TTC Neu-Ulm 0:3

Donnerstag, 8. September
11 Uhr: SKST Tesla Batteries Havirov - Post SV Mühlhausen 2:3
17 Uhr: Post SV Mühlhausen - Arteal SD Compostela 3:0
18 Uhr: TTC Neu-Ulm - CSS-SZAK Odorheiu Secuiesc 3:0

Freitag, 9. September
14 Uhr: USD Apuania Carrara Tennistavolo - TTC Neu-Ulm
17 Uhr: Solex-Consult Wiener Neustadt - Post SV Mühlhausen