#GEMEINSAMFUERDENSPORT: VEREINE KÄMPFEN GEGEN DIE CORONA-KRISE



Zahlreiche Sportvereine leiden unter der Corona-Krise, da machen die Klubs der Tischtennis Bundesliga (TTBL) keine Ausnahme. Um diese Vereine zu unterstützen, hat unser Partner Sportdeutschland.TV die Spendenkampagne #gemeinsamfuerdenSport ins Leben gerufen. Im Rahmen einer Talkrunde sprechen am Dienstag Sportler, Ehrenamtliche und Ligachefs über die aktuelle Situation. Mit dabei: TTBL-Geschäftsführer Nico Stehle.

Moderiert wird die virtuelle Talkrunde zur Spendenkampagne #gemeinsamfuerdenSport von Matthias Killing. Zahlreiche einflussreiche Persönlichkeiten beziehen am Dienstag Stellung zur aktuellen Situation: Neben dem TTBL-Geschäftsführer Nico Stehle werden sich auch Viktor Szilagyi (Geschäftsführer THW Kiel Handball), Christoph Wendt (Geschäftsführer Handball Bundesliga Frauen), Boris Schmidt (Vorstandsvorsitzender Freiburger Kreis), die erfolgreiche Turnerin Elisabeth Seitz und Björn Beinhauer (Geschäftsführer DOSB New Media) äußern.

Hier geht’s zur Kampagnenseite #gemeinsamfuerdenSport.

Beitragsbild oben: Pio Mars