Generalprobe zum Rückrundenstart-header

Generalprobe zum Rückrundenstart



Am 10. Spieltag der Tischtennis Bundesliga (TTBL) treffen mit Mühlhausen und Saarbrücken zwei Halbfinalgegner des Liebherr Pokal-Finales am 15. Januar aufeinander. Auch sonst hat die Liga zum Rückrundenstart einiges zu bieten. Rekordmeister Düsseldorf kann nach dem Auftritt in der Champions League bereits den Weihnachtsurlaub antreten.

TTC Zugbrücke Grenzau – TTF Liebherr Ochsenhausen

Für die Westerwälder werden die Aufgaben auch im letzten Spiel des Jahres nicht einfacher. Nach dem Pokal-Viertelfinale gegen Rekordmeister Düsseldorf vor einer Woche empfängt die Mannschaft von Trainer Dirk Wagner zum Rückrundenstart den Tabellenzweiten aus Ochsenhausen. Und geht daher wie so oft als Außenseiter in diese Partie: „Wir müssen einfach unsere Rolle in der Liga anerkennen. In den meisten Spielen sind wir der Außenseiter, so auch dieses Mal“, so Wagner. „Wir haben jedoch bisher auch noch nicht über uns hinauswachsen können. Vielleicht gelingt uns das ja gegen Ochsenhausen.“

TTC RhönSprudel Fulda-Maberzell – SV Werder Bremen

Mit Fuldas 3:0-Auswärtssieg im Hinspiel begann Ende August die Bremer Misere. Nun ist die Mannschaft von Trainer Cristian Tamas, der weiter auf seinen verletzten Spitzenspieler Bastian Steger verzichten muss, ausgerechnet nach dem Topspiel um die Herbstmeisterschaft zu Gast in Osthessen. Denn nach der Klatsche gegen Düsseldorf vor einer Woche sind Ruwen Filus und Co. auf Wiedergutmachung aus und könnten im Erfolgsfall nach Siegpunkten mit Tabellenführer Düsseldorf gleichziehen.

Post SV Mühlhausen – 1. FC Saarbrücken TT

Im Duell der Halbfinalgegner des Liebherr Pokal-Finales am 15. Januar empfängt Mühlhausen – gewissermaßen zur Generalprobe also – den Vizemeister aus Saarbrücken. Bereits das Hinspiel (s. Video) ließ erahnen, dass mit den Gastgebern aus Thüringern in dieser Saison zu rechnen ist und sich die Fans beider Teams im Final Four 2017 auf ein packendes Halbfinale freuen dürfen. Denn Anfang September unterlag die Mannschaft um Neuzugang Daniel Habesohn in Saarbrücken erst im fünften Spiel. Und dass Mühlhausen vor heimischem Publikum eine ganz andere Hausnummer ist, weiß beispielsweise Fulda nur zu gut.
 

ASV Grünwettersbach – TTC Schwalbe Bergneustadt

Nach dem guten Auftritt gegen Saarbrücken zeigte die Formkurve des ASV-Quartetts zuletzt klar nach oben. Eine Wiederholung des 3:2-Hinrundenerfolgs gegen Bergneustadt käme da sicher nicht ungelegen. Im August sorgten die Karlsruher am 1. Spieltag gleich für die erste Überraschung der jungen Saison, konnten das Niveau jedoch nicht halten. Die Gäste aus dem Oberbergischen allerdings haben derzeit einen echten Lauf. Die letzte Niederlage kassierte Bergneustadt im Oktober in Düsseldorf. Dabei soll es zum Rückrundenstart auch bleiben. Interessantes Detail: Nur wenige Tage nach Bekanntgabe des Transfers von Ricardo Walther schnuppert der Nationalspieler am Sonntag schon mal Hallenluft bei seinem neuen Arbeitgeber.

Alle Begegnungen des 10. Spieltags sehen Sie ab 15 Uhr live und in HD im TTBL-TV – entweder im Einzelstream oder in der kommentierten TTBL-Konferenz.

Der 10. Spieltag in der Übersicht

Tag Datum Zeit Nr. Heimmannschaft GastMannschaft Spiele
Sun 18.12.2016 15:00 37 ttc-zugbruecke-grenzau TTC Zugbrücke Grenzau ttf-liebherr-ochsenhausen TTF Liebherr Ochsenhausen 2:3
MOD Heim Gast 1. 2. 3. 4. 5. PU
E1-2 Kohei SAMBE Jakub DYJAS 6:11 6:11 7:11 -:- -:- 0:3 0:1
E2-1 Lei KOU Simon GAUZY 11:9 11:3 12:10 -:- -:- 3:0 1:0
E3-3 Liang QIU Hugo CALDERANO 11:9 11:8 8:11 11:2 -:- 3:1 1:0
E1-1 Kohei SAMBE Simon GAUZY 6:11 9:11 11:1 7:11 -:- 1:3 0:1
E2-2 Lei KOU Jakub DYJAS 5:11 11:5 7:11 9:11 -:- 1:3 0:1
Sun 18.12.2016 15:00 38 ttc-rhoensprudel-fulda-maberzell TTC RhönSprudel Fulda-Maberzell sv-werder-bremen SV Werder Bremen 3:0
MOD Heim Gast 1. 2. 3. 4. 5. PU
E1-2 Ruwen FILUS Kirill SKACHKOV 11:6 9:11 11:6 11:4 -:- 3:1 1:0
E2-1 Xi WANG Hunor SZÖCS 11:7 11:4 11:8 -:- -:- 3:0 1:0
E3-3 Jonathan GROTH Constantin CIOTI 11:8 11:9 9:11 11:9 -:- 3:1 1:0
E1-1 Ruwen FILUS Hunor SZÖCS -:- -:- -:- -:- -:- - -
E2-2 Xi WANG Kirill SKACHKOV -:- -:- -:- -:- -:- - -
Sun 18.12.2016 15:00 39 post-sv-muehlhausen Post SV Mühlhausen 1-fc-saarbruecken-tt 1. FC Saarbrücken-TT 1:3
MOD Heim Gast 1. 2. 3. 4. 5. PU
E1-2 Daniel HABESOHN Tiago APOLONIA 11:9 8:11 11:7 8:11 10:12 2:3 0:1
E2-1 Ovidiu IONESCU Bojan TOKIC 3:11 6:11 10:12 -:- -:- 0:3 0:1
E3-3 Bohumil VOZICKY Dennis KLEIN 11:6 11:7 12:10 -:- -:- 3:0 1:0
E1-1 Daniel HABESOHN Bojan TOKIC 7:11 10:12 5:11 -:- -:- 0:3 0:1
E2-2 Ovidiu IONESCU Tiago APOLONIA -:- -:- -:- -:- -:- - -
Sun 18.12.2016 15:00 40 asv-gruenwettersbach ASV Grünwettersbach ttc-schwalbe-bergneustadt TTC Schwalbe Bergneustadt 2:3
MOD Heim Gast 1. 2. 3. 4. 5. PU
E1-2 Masataka MORIZONO Benedikt DUDA 11:9 11:9 11:7 -:- -:- 3:0 1:0
E2-1 Samuel WALKER Steffen MENGEL 9:11 8:11 11:5 6:11 -:- 1:3 0:1
E3-3 Alvaro ROBLES Ricardo WALTHER 14:12 6:11 9:11 11:5 4:11 2:3 0:1
E1-1 Masataka MORIZONO Steffen MENGEL 11:5 11:6 11:7 -:- -:- 3:0 1:0
E2-2 Samuel WALKER Benedikt DUDA 5:11 3:11 8:11 -:- -:- 0:3 0:1


 
Beitragsbild oben: Ulrich Höfer