JETZT NOCH TICKETS FÜR DEN TTBL ALL STAR DAY SICHERN!



Letzter Härtetest vor Olympia: Am Samstag um 15 Uhr stehen sich bei der Premiere des LIEBHERR TTBL ALL STAR DAY in der Esperantohalle in Fulda die Herren-Nationalteams von Deutschland und Österreich gegenüber. Das Duell ist nicht nur die Generalprobe vor dem Abflug nach Rio, es ist auch eine Neuauflage des Mannschaftsfinals der letztjährigen Europameisterschaften in Russland. Damals behielten die Spieler aus der Alpenrepublik die Oberhand, in Fulda brennt das deutsche Team jedoch auf die Revanche. Die Zuschauer können sich auf spannende und hochklassige Spiele sowie ein abwechslungsreiches Rahmenprogramm freuen. Tickets gibt es noch online und an der Tageskasse.

„Es war eine schmerzvolle Niederlage in Ekaterinenburg“, erinnert sich Nationalspieler und Lokalmatador Patrick Franziska an die Finalniederlage gegen Österreich. Zwischen 2012 und 2014 spielte der Hesse bei TTC RhönSprudel Fulda-Maberzell. Franziska freut sich auf seine Rückkehr nach Fulda und natürlich sei das Ziel, die Österreicher diesmal in die Knie zu zwingen. Viele Jahre dominierten die deutsche Mannschaft Tischtenniseuropa nach Belieben, ehe sie seit 2014 durch Verletzungspech immer wieder den Kürzeren ziehen mussten. Zuletzt eben im EM-Finale gegen Österreich, als sie ohne Timo Boll antraten. Beim Liebherr LIEBHERR TTBL ALL STAR DAY wird das deutsche Team in bester Besetzung spielen: Mit dabei auch die Nr. 5 der Welt Dimitrij Ovtcharov, Timo Boll, Bastian Steger und Patrick Franziska. Gespielt wird im Olympia-Modus, das heißt vier Einzel und ein Doppel, bis ein Team drei Punkte gewonnen hat. Zugleich ist das Spiel auch die Generalprobe für die Olympischen Spiele in Rio, die das deutsche Team keinesfalls vermasseln möchte: „Die Jungs brennen auf die Revanche für das verlorene EM-Finale 2015 in Russland“, sagt der Sportdirektor des Deutschen Tischtennis-Bundes Richard Prause. Für Bundestrainer Jörg Rosskopf ist es vor allem wichtig, Fulda mit einem guten Gefühl in Richtung Rio zu verlassen.

Medaillenhoffnung Ovtcharov ist beim TTBL ALLSTAR DAY dabei (Foto: Donic)

Medaillenhoffnung Ovtcharov ist beim TTBL ALLSTAR DAY auch dabei (Foto: Donic)

 

Österreich, ein Team im Aufwind

Die Österreicher haben sich in den letzten Jahren zu einer europäischen Spitzennation entwickelt. Der Höhepunkt war natürlich der EM-Sieg gegen Deutschland in Ekaterinenburg. Erfolgsgarant könnte Österreichs Nr. 1 Stefan Fegerl werden. Im vergangenen Jahr arbeitete er sich in der Weltrangliste bis auf Platz 21 vor, besiegte bei den Polish Open sogar den Olympiasieger Zhang Jike. Ergänzt wird das Team von Robert Gardos, Daniel Habesohn und dem Routinier Chen Weixing. Auch für das ÖTTV-Team ist der LIEBHERR TTBL ALL STAR DAY ein guter Stresstest kurz vor den Olympischen Spielen. Sie sehen sich zwar in der Außenseiterrolle, rechnen sich aber trotzdem Chancen aus: „Wir haben sehr gute Doppel und Stefan und Robert sind immer in der Lage, auch die deutschen Spitzenspieler zu schlagen“, hofft Habesohn. Ein spannendes Match, bei dem sich beide Teams nichts schenken werden, ist vorprogrammiert. Immerhin könnte es auch in Rio zu diesem Duell kommen.

Spielen mit Paralympics-Sieger Holger Nikelis

Doch nicht nur am grünen Tisch erwartet die Zuschauer Action. Die Stars stehen für Autogramme und gemeinsame Fotos zur Verfügung. Wer selbst Lust bekommt, den Schläger zu schwingen, kann dies im Fun-Park tun. Vor Ort werden auch der mehrfache Paralympicssieger Holger Nikelis und seine Organisation „Sport grenzenlos e.V.“ sein. Dort können Interessierte sich für Inklusion im Sport informieren und testen, wie es sich anfühlt, mit einer Behinderung Tischtennis zu spielen.

Last Minute Tickets kaufen: Online oder an der Tageskasse!

Sie wollen kurzentschlossen noch zum TTBL ALL STAR DAY kommen? Kein Problem, es gibt noch Tickets. Entweder online, an den Vorverkaufsstellen oder einfach am Samstag an der Tageskasse. Tickets für den Liebherr TTBL ALLSTAR DAY gibt es bereits ab 10 € (ermäßigt 9 €), für Gruppen und Vereine sogar zum Sonderpreis von 8,90 € ab 10 Tickets. Sichern Sie sich jetzt Ihre Wunschplätze und begleiten Sie die Stars auf ihrem Weg zu den Olympischen Spielen.

Bestellen Sie sich Ihr Ticket einfach und unkompliziert über das Internet. Mit [email protected] können Sie sich Ihre Karten sogar direkt zu Hause ausdrucken. Über folgenden Link können Sie bequem nach Vorverkaufsstellen in Ihrer Umgebung suchen: www.adticket.de/Liste-der-Vorverkaufsstellen.html.



ONLINE-TICKETSHOP

Oder Sie bestellen per Telefon, und die Karten kommen per Post ins Haus!

0180 60 50 400

(0,20 €/Anruf inkl. MwSt. aus den Festnetzen, max. 0,60 €/Anruf inkl. MwSt. aus den Mobilfunknetzen)