KOZUL WECHSELT ZU GRÜNWETTERSBACH



Der ASV Grünwettersbach hat die erste Verstärkung für die kommende Spielzeit bekannt gegeben: Deni Kozul bleibt der Tischtennis Bundesliga (TTBL) erhalten und wechselt vom TTC indeland Jülich zum amtierenden Pokalsieger.

Deni Kozul

Deni Kozul kommt vom TTC indeland Jülich zum ASV. (Foto: Margret Nündel)

„Mit Deni holen wir einen jungen Spieler, von dem wir überzeugt sind, dass er bei uns die besten Möglichkeiten haben wird, sich weiterzuentwickeln und sein großes Potenzial abzurufen. Wir kennen ihn schon lange und wissen daher auch, dass er nicht nur sportlich perfekt in unser Team passt“, sagt Martin Werner, Manager des ASV Grünwettersbach, zur Verpflichtung von Deni Kozul, die der Klub am Dienstagmittag offiziell bekannt gegeben hat.

Der 23-Jährige wechselt vom TTC indeland Jülich zum amtierenden Pokalsieger und ist eine von zwei geplanten Verstärkungen, die Werner im Rahmen des Abschieds von Sathiyan Gnanasekaran angekündigt hatte. Neben Kozul verfügen Dang Qiu, Wang Xi und Tobias Rasmussen über Verträge beim ASV für die Spielzeit 2020/21.

Im Trikot von Absteiger Jülich hatte Kozul in seiner ersten TTBL-Saison einen schweren Stand, seine Einzelbilanz steht bei 4:18. Siege gab es gegen Kanak Jha (3:2), An Jaehyun (3:2), Thomas Keinath (3:1) und Abdel-Kader Salifou (3:2). In der Weltrangliste steht der slowenische Nationalspieler derzeit auf Platz 112.

 

Sichern Sie sich jetzt Ihr Ticket für das TTBL-Finale!

Sie wollen die Stars der Tischtennis Bundesliga (TTBL) hautnah erleben? Dann seien Sie dabei am 6. Juni 2020 beim TTBL-Finale, wenn im Castello Düsseldorf der neue Deutsche Mannschaftsmeister gekürt wird. Tickets gibt es ab 19 Euro (ermäßigt 17 Euro). Gruppen und Vereine ab zehn Personen zahlen nur 16,90 Euro pro Ticket, Familien profitieren vom Familienticket.

Bestellen Sie Ihr Ticket einfach und unkompliziert über das Internet. Mit [email protected] können Sie sich Ihre Karten direkt zu Hause ausdrucken.

TICKETSHOP

Oder einfach per Telefon bestellen und sich die Karten nach Hause liefern lassen.

0180 60 50 400

(0,20 €/Anruf inkl. MwSt. aus den Festnetzen, max. 0,60 €/Anruf inkl. MwSt. aus den Mobilfunknetzen)

 

Beitragsbild oben: Deni Kozul (Foto: Margret Nündel)