Pokal-Viertelfinale: Titelverteidiger Saarbrücken empfängt Grünwettersbach, Meister Düsseldorf reist nach Fulda-header

Pokal-Viertelfinale: Titelverteidiger Saarbrücken empfängt Grünwettersbach, Meister Düsseldorf reist nach Fulda



Nur ein Spiel trennt die Teams im Deutschen Tischtennis-Pokal noch vom Final Four. Auf dem Weg dorthin bekommt es Titelverteidiger 1. FC Saarbrücken TT im Viertelfinale mit dem ASV Grünwettersbach zu tun, Meister Borussia Düsseldorf reist unterdessen zum TTC RhönSprudel Fulda-Maberzell. Heimspiele gibt es für den TTC Neu-Ulm gegen den Post SV Mühlhausen und die TTF Liebherr Ochsenhausen gegen den TTC Zugbrücke Grenzau.

Im Deutschen Tischtennis-Pokal führt der Weg zur Titelverteidigung für Patrick Franziska und Co. in eigener Halle über den ASV Grünwettersbach. Im Viertelfinale empfangen die TTF Liebherr Ochsenhausen den TTC Zugbrücke Grenzau und würden im Falle eines Sieges in das Final Four-Turnier um den Titel vorrücken. Das hat die Auslosung der Viertelfinal-Begegnungen am Mittwoch in Fulda ergeben. Ebenfalls ein Heimspiel gibt es für den neu-formierten TTC Neu-Ulm, um Topstar Dimitrij Ovtcharov, der auf den Post SV Mühlhausen trifft, welcher sich im Halbfinale der vergangenen Saison knapp gegen den letztlichen Pokalsieger Saarbrücken geschlagen geben musste.

Auswärts antreten muss hingegen Borussia Düsseldorf: Der Rekordpokalsieger um Timo Boll und Europameister Dang Qiu duelliert sich im Viertelfinale des deutschen Tischtennis-Pokals mit dem TTC RhönSprudel Fulda-Marberzell. Dieses Aufeinandertreffen gab es bereits letzte Saison im Halbfinale des Final Four-Turniers. 

Welche Teams ziehen ins Final Four-Turnier ein und kämpfen um den ersten Titel der Saison? Weltklasse Tischtennis ist mit insgesamt fünf Spielern der aktuellen TOP 10 der Weltrangliste und zahlreichen internationalen Top-Stars garantiert.

Die Viertelfinal-Begegnungen werden zeitnah terminiert, auch der Termin und Spielort des Final Four-Turniers werden in Kürze bekannt gegeben. Alle Begegnungen des Deutschen Tischtennis-Pokals sehen Sie live auf den Kanälen von Spontent auf Twitch.

 

Die Viertelfinal-Begegnungen in der Übersicht

TTC Neu-Ulm – Post SV Mühlhausen
TTF Liebherr Ochsenhausen – TTC Zugbrücke Grenzau
1. FC Saarbrücken TT – ASV Grünwettersbach
TTC RhönSprudel Fulda-Maberzell – Borussia Düsseldorf

Beitragsbild oben: BeLa Sportfoto