DAS TTBL-SOZIALPROJEKT „GLÜCKSKINDER“

Die TTBL möchte mit dem Sozialprojekt Glückskinder gemeinsam mit Ihnen soziale Verantwortung übernehmen und Bedürftigen etwas von unserem Glück abgeben.

Unser Motto: „Glück verdoppelt sich, wenn man es teilt“

Nichts ist schöner, als Kindern ein Lächeln zu schenken und ihnen zu helfen. Daher sollen bei unserem Sozialprojekt „Glückskinder“ Spenden gesammelt werden, die am Ende der Saison zu 100% an Hilfs-Organisationen gehen, die bedürftige Kinder unterstützen und mit den Vereinen der Tischtennis Bundesliga (TTBL) kooperieren.

Die Idee

Wir erheben über unsere Liveticker-Software in jedem TTBL-Spiel die erzielten „Glücksbälle“ (Netz- und Kantenbälle). Förderer, sogenannte „Glücksbringer“, spenden während der Saison 2021/22 für das Sozialprojekt „Glückskinder“ einen Betrag ihrer Wahl, der ausgewählten Projekten für Kinder zugutekommt. Wir addieren jeden Spendenbetrag auf den aktuellen Wert eines „Glücksballs“. Somit erhöht jeder Spendenbetrag den Wert des nächsten erzielten „Glücksballs“. Die Gesamtspendensumme wird am Ende der Saison bekannt gegeben und den ausgewählten Hilfsorganisationen übergeben.

Die Projekte

Und das Wichtigste: JEDER kann „Glücksbringer“ sein

(Unternehmen / Vereine / Organisationen / Privatpersonen).