TTCLM-HALBFINALE: DÜSSELDORF LEGT IN SAARBRÜCKEN VOR



Borussia Düsseldorf hat das Halbfinal-Hinspiel in der Champions League (TTCLM) mit 3:0 beim 1. FC Saarbrücken TT gewonnen und damit den ersten Schritt zur erneuten Final-Teilnahme gemacht.

Borussia Düsseldorf hat den Grundstein für das Erreichen des Endspiels der Champions League (TTCLM) gelegt: Am Sonntagnachmittag setzte sich der Titelverteidiger im Hinspiel des deutsch-deutschen Duells mit 3:0 beim 1. FC Saarbrücken TT durch. Im Rückspiel am 3. März benötigt Düsseldorf nun mindestens ein 2:3, um den Finaleinzug perfekt zu machen, andernfalls geht es in die Verlängerung. „Durch die neue Regel sind wir noch nicht durch“, mahnt Borussia-Trainer Danny Heister. „Wir brauchen im Rückspiel noch zwei Siege. Von daher ist das 3:0 heute toll, aber für das Rückspiel hilft es nur bedingt.“

Den entscheidenden Impuls für den klaren Erfolg Düsseldorfs gab Dang Qiu. Im Auftakteinzel bezwang er Patrick Franziska mit 3:2 (11:7, 11:5, 9:11, 11:13, 6:3). „Dang hat in den letzten Wochen hart an sich gearbeitet. Heute haben wir ihm das Vertrauen geschenkt, an Position zwei zu spielen, und das hat er genutzt“, lobte Heister. Qiu meinte: „Das war ein enges Spiel. Ich hatte natürlich einen guten Start, und am Ende wurde es noch mal knapp. Im fünften Satz war ich vielleicht etwas glücklicher. Aber ich bin sehr froh, dass ich hier für die Führung sorgen konnte.“ Die weiteren Siege gingen auf die Konten von Anton Källberg und Timo Boll: Källberg schlug Darko Jorgic mit 3:1 (12:10, 8:11, 11:8, 15:13) und revanchierte sich damit für die Niederlage im Liebherr Pokal-Finale, Boll holte auf Position drei ein 3:0 (11:6, 11:7, 11:9) gegen Tomas Polansky. 

Das TTCLM-Halbfinale in der Übersicht

Hinspiele

1. FC Saarbrücken TT – Borussia Düsseldorf 0:3
Patrick Franziska – Dang Qiu 2:3 (7:11, 5:11, 11:9, 13:11, 3:6)
Darko Jorgic – Anton Källberg 1:3 (10:12, 11:8, 8:11, 13:15)
Tomas Polansky – Timo Boll 0:3 (6:11, 7:11, 9:11)

TTSC UMMC – Fakel Gazprom Orenburg 1:3

Rückspiele

Donnerstag, 3. März, 19 Uhr
Borussia Düsseldorf – 1. FC Saarbrücken TT

Freitag, 4. März, 19 Uhr
Fakel Gazprom Orenburg – TTSC UMMC

Beitragsbild oben: Dang Qiu (Foto: BeLa Sportfoto)