Omar Assar besiegt Anton Källberg-header

Omar Assar besiegt Anton Källberg



Borussia Düsseldorf gelingt die Wiedergutmachung nach der überraschenden Niederlage in der Vorwoche gegen Bad Königshofen. Gegen den TTC Schwalbe Bergneustadt mühten sie sich am 14. Spieltag der Tischtennis Bundesliga (TTBL) zum 3:1 Sieg. Anton Källberg musste sich jedoch erstmals in dieser Saison geschlagen geben.

Nach einem dominanten Start in die aktuelle Saison der Tischtennis Bundesliga (TTBL) mit nur einer Einzelniederlage in neun Spielen ist Borussia Düsseldorf zuletzt ins Straucheln geraten. In den letzten vier Spielen gelang den Rheinländern nur zwei Siege – einer davon gegen heutigen Gegner, den TTC Schwalbe Bergneustadt.

Zunächst sah es ganz danach aus, als hätten die Düsseldorf zurück zu alter Stärke gefunden. Kay Stumper bezwang im Duell der deutschen Nationalspieler Benedikt Duda ohne Satzverlust und auch Dang Qiu sah nach zwei deutlichen Satzgewinnen gegen Alberto Mino wie der sichere Sieger aus. Doch Bergneustadt gab sich nicht auf. Allerdings konnte Mino lediglich auf 1:2 verkürzen. Den vierten Satz dominierte Qiu wie die ersten beiden Durchgängen.

Dang Qiu führt Düsseldorf zum Sieg

Beim 2:0 Pausenstand sah vieles danach aus, als würde Düsseldorf der nächste schnelle Saisonsieg gelingen. Zumal mit Anton Källberg der bislang ungeschlagene Topspieler auf Position drei aufgestellt wurde und mit 2:0 Sätzen in Führung ging. Doch Omar Assar kämpfte sich zurück ins Spiel. Den dritten Satz gewann er denkbar knapp mit 14:12, doch in den folgenden beiden Sätzen ließ er den Schweden nicht mehr in die Nähe eines Satzgewinnes kommen.

Als dann Benedikt Duda gegen Dang Qiu loslegte wie die Feuerwehr und den ersten Satz mit 11:2 mehr als deutlich gewann, keimte auf der Seite von Bergneustadt noch einmal Hoffnung auf, das Spiel zu drehen. Doch am Ende nutzte Qiu seinen dritten Matchball im fünften Satz und sicherte seiner Borussia damit den zwölften Saisonsieg.

Alle sechs Partien des 14. Spieltages finden an diesem Sonntag statt. Der 15. Spieltag beginnt am kommenden Freitag mit dem Auswärtsspiel des TSV Bad Königshofen beim SV Werder Bremen.

Der 14. Spieltag in der Übersicht

TTC Schwalbe Bergneustadt – Borussia Düsseldorf 1:3
Benedikt Duda – Kay Stumper 0:3 (8:11, 5:11, 11:13)
Alberto Mino – Dang Qiu 1:3 (5:11, 5:11, 11:8, 4:11)
Omar Assar – Anton Källberg 3:2 (9:11, 6:11, 14:12, 11:7, 11:6)
Benedikt Duda – Dang Qiu 2:3 (11:2, 10:12, 7:11, 11:9, 9:11)

1. FSV Mainz 05 – SV Werder Bremen 1:3
Luka Mladenovic – Cristian Pletea 2:3 (11:8, 7:11, 11:7, 8:11, 3:11)
Andrei Putuntica – Mattias Falck 1:3 (9:11, 11:6, 10:12, 3:11)
Carlo Rossi – Kirill Gerassimenko 3:2 (6:11, 11:7, 11:13, 13:11, 11:8)
Luka Mladenovic – Mattias Falck 1:3 (17:19, 11:7, 7:11, 9:11)

TSV Bad Königshofen – TTF Liebherr Ochsenhausen 2:3
Kilian Ort – Samuel Kulczycki 3:1 (7:11, 11:9, 13:11, 11:3)
Filip Zeljko – Simon Gauzy 0:3 (14:16, 8:11, 8:11)
Bastian Steger – Alvaro Robles 2:3 (7:11, 11:13, 11:7, 11:9, 5:11)
Kilian Ort – Simon Gauzy 3:1 (11:8, 8:11, 11:4, 11:9)
Bastian Steger/Martin Allegro – Alvaro Robles/Samuel Kulczycki 2:3 (11:5, 6:11, 11:6, 7:11, 5:11)

Sonntag, 22. Januar
15.30 Uhr: TTC Zugbrücke Grenzau – ASV Grünwettersbach
16.30 Uhr: Post SV Mühlhausen – 1. FC Saarbrücken TT
17.00 Uhr: TTC Neu-Ulm – TTC RhönSprudel Fulda-Maberzell

Alle Partien sehen Sie live auf den Kanälen von Spontent auf Twitch.

Beitragsbild oben: Omar Assar (Foto: WTT)