Highlights des 6. Spieltags inklusive "Stimmen zum Spiel"-header

Highlights des 6. Spieltags inklusive "Stimmen zum Spiel"



Die besten Ballwechsel der Begegnungen des 6. Spieltags im Überblick mit Spieler- Trainer und Vorstandsinterviews.

 

1. FC Saarbrücken vs. TSV Bad Königshofen

Koji Itagaki: „Die Saarbrücker Spieler waren nach den internationalen Wettbewerben etwas müde. Aber sie haben alles gegeben. Trotzdem hatten wir heute auch etwas das Glück auf unserer Seite.“ 

Wang Zhi: „Leider hatte Cedric etwas Pech, er hätte sein Spiel auch gewinnen können. Wir versuchen jetzt, das Spiel möglichst schnell abzuhaken und am Sonntag wieder Gas zu geben.“

 

SV Werder Bremen vs. 1. FSV Mainz 05

Andrei Putuntica: "Sie haben ein super Spiel gemacht und gerade für uns sehr schwer heute weil Matthias Falck sehr gut war."

Mattias Falck: "Ich bin sehr zufrieden mit unserer heutigen Leistung. Vor allem mit meiner eigenen, da ich zwei gute Spiele machen konnte."

 

TTF Liebherr Ochsenhausen vs. Post SV Mühlhausen

Yong Fu: „Ich bin sehr glücklich nach diesem für uns perfekten Wochenende und stolz auf die Leistung des Teams. Der Sieg heute war sehr wichtig mit Blick auf die Play-Offs. Jetzt gönnen wir uns morgen einen Tag Pause und ab Dienstag bereiten wir uns dann auf die kommenden Aufgaben vor.“

Kim Taehyun:. „Als erstes freut es mich, dass ich heute mein erstes Spiel in der Bundesliga machen durfte. Gegen Simon Gauzy ist es natürlich nicht einfach. Er ist ein absoluter Weltklassespieler. Ich habe ein paar Chancen liegenlassen und gleichzeitig zu viele leichte Fehler gemacht. Auf diesem Niveau ist es dann schwer, ein Spiel zu gewinnen. Darum bin ich schon enttäuscht. Ich werde weiter hart an mir arbeiten.“

 

TTC Zugbrücke Grenzau vs. TTC RhönSprudel Fulda-Maberzell

Patrick Baum: „Ich denke, wir haben heute ein gutes Spiel gemacht. Leider hat es am Ende nicht gereicht. Gegen Ruwen habe ich die letzten beiden Begegnungen noch gewinnen können. Heute leider nicht. Glückwunsch an Fulda.“

Ruwen Filus: „Wir haben die Negativserie beendet. Kämpferisch war das heute eine starke Leistung der Mannschaft. Vielleicht hatten wir in der einen oder anderen Szene aber auch das Glück ein bisschen mehr auf unserer Seite.“

 

TTC Neu-Ulm vs. Borussia Düsseldorf

Andreas Preuß: „Aus Düsseldorfer Sicht war das heute ein Augenschmaus. Nicht nur der Auftritt von Timo. Auch Kay hat beispielsweise spektakulär und taktisch sehr gut gespielt. Und auf Anton ist weiterhin Verlass. Alles in allem war das ein schöner Nachmittag. Wir haben uns in der Liga nun ein wenig abgesetzt, aber das heißt noch nichts, denn sie Saison ist noch lang. Aber für das Selbstvertrauen ist das natürlich optimal.“

 

ASV Grünwettersbach vs. TTC Schwalbe Bergneustadt

Ricardo Walther: „Ich bin froh, dass der Knoten endlich geplatzt ist“