Liebherr TTBL-Finale 2020 | Trailer
08 JUN 2020
Sehen Sie die Play-offs und das Liebherr TTBL-Finale 2020 live: Der Saison-Endspurt in der Tischtennis Bundesliga (TTBL) steigt in dieser Woche, und sowohl die Halbfinals am Mittwoch und Donnerstag, jeweils ab 13 Uhr, als auch der große Showdown am Sonntag, 14. Juni, werden im Free-TV auf Eurosport und im Live-Stream auf Sportdeutschland.TV übertragen. Den offiziellen Trailer sehen Sie hier.
Mehr Infos
„Haben es zuletzt gut gelöst“: Mazunov zuversichtlich für das Duell mit Düsseldorf
07 JUN 2020
Vor seinem Abschied von den TTF Liebherr Ochsenhausen strebt Dmitrij Mazunov die Titelverteidigung in der Tischtennis Bundesliga (TTBL) an. Auf dem Weg zum Liebherr TTBL-Finale am 14. Juni treffen die Oberschwaben am Donnerstag, 11. Juni, im Halbfinale ab 13 Uhr auf Borussia Düsseldorf (live im Free-TV bei Eurosport und im Stream bei Sportdeutschland.TV). Vorab haben wir uns mit dem 49-Jährigen unterhalten: über die Chancen gegen Düsseldorf, die Zeit in Ochsenhausen und seinen Wechsel zum TTC Neu-Ulm.
Mehr Infos
Minha Hwang komplettiert den Kader des ASV Grünwettersbach
07 JUN 2020
Der ASV Grünwettersbach hat den Nachfolger von Sathiyan Gnanasekaran gefunden: Minha Hwang wechselt ins Badische und wird somit in der kommenden Saison 2020/21 erstmals in der Tischtennis Bundesliga (TTBL) zu sehen sein.
Mehr Infos
Play-offs und Liebherr TTBL-Finale angesetzt | Live im Free-TV und im Stream
04 JUN 2020
Die Tischtennis Bundesliga (TTBL) kehrt zurück aus der erzwungenen Pause. Die Lockerungen der Maßnahmen zur Eindämmung der COVID-19-Pandemie ermöglichen die Durchführung von Play-offs und Liebherr TTBL-Finale. Spieltermine sind der 10. und 11. Juni beziehungsweise der 14. Juni. Live übertragen werden alle Begegnungen bei Eurosport im frei empfangbaren Fernsehen sowie auf Sportdeutschland.TV im kostenlosen Stream.
Mehr Infos
Shang Kun verlängert beim 1. FC Saarbrücken TT
04 JUN 2020
Der 1. FC Saarbrücken TT kann weiter mit einem Leistungsträger planen: Shang Kun hat seinen Vertrag beim Tabellenersten der Hauptrunde in der Tischtennis Bundesliga (TTBL) bis 2022 verlängert.
Mehr Infos