DAS TTBL-SOZIALPROJEKT „GLÜCKSKINDER“



Die TTBL möchte gemeinsam mit Ihnen soziale Verantwortung übernehmen und Bedürftigen etwas von unserem Glück abgeben.

UNSER MOTTO: „GLÜCK VERDOPPELT SICH, WENN MAN ES TEILT“

Nichts ist schöner, als Kindern ein Lächeln zu schenken und ihnen zu helfen. Daher sollen bei unserem Sozialprojekt „Glückskinder“ Spenden gesammelten werden, die am Ende der Saison zu 100% an Hilfs-Organisationen gehen, die bedürftige Kinder unterstützen.

DIE IDEE:

Wir erheben über unsere Liveticker-Software in jedem Spiel der Tischtennis Bundesliga die erzielten „Glücksbälle“ (Netz-und Kantenbälle). Förderer (sogenannte „Glücksbringer“) spenden für das Sozialprojekt „Glückskinder“ einen Betrag ihrer Wahl, der ausgewählten Projekten für Kinder zu Gute kommt. Wir addieren jeden Spendenbetrag, auf den aktuellen Wert eines „Glücksballs“. Somit erhöht jeder Spendenbetrag den Wert des nächsten erzielten „Glücksballs“. Während der ganzen Saison lässt sich auf unserer Website nachvollziehen, wie viele Glücksbälle bisher erzielt wurden und wie viel Spenden zum aktuellen Zeitpunkt erfolgt sind. Die Gesamtspendensumme wird am Ende der Saison im Rahmen des TTBL-Finales bekanntgegeben und den ausgewählten Hilfsorganisationen übergeben.

DIE PREMIERE:

Wir sind stolz, auf ein erfolgreiches erstes Jahr unseres Sozialprojekts „Glückskinder“ zurückblicken zu können. So konnten im Laufe der Saison 2017/18 insgesamt 4.000 Euro gesammelt werden, die bei der symbolischen Scheckübergabe am Vortag des Liebherr TTBL-Finals 2018 in Frankfurt jeweils zu gleichen Teilen den beiden Hilfsorganisationen Stiftung phönikks und Arche Frankfurt überreicht wurden – und dort genau richtig sind. „Die Glücksbälle gehen quasi direkt zu unseren ‚Mutmachern‘ in Hamburg, wo wir seit 30 Jahren Familien zur Seite stehen, in denen ein Kind oder ein Elternteil an Krebs erkrankt ist“, erklärte Dr. Beatrice Züll von der Stiftung phönikks. Ebenso wichtig sei die Spende für die Arche Frankfurt, so Daniel Schröder: „Niemand packt ihnen die Schultasche, niemand macht das Frühstück oder schmiert ihnen ein Pausenbrot – der erste Gang des Tages vieler Kinder ist der zur Arche. Deshalb fließt das Geld direkt in unsere Frühstücksversorgung.“ Die Tischtennis Bundesliga (TTBL) bedankt sich ganz herzlich bei allen Unterstützern! Ihre Spendenbescheinigung erhalten Sie direkt von unserem Partner betterplace.org.

DIE FORTSETZUNG

Wir freuen uns, dass das TTBL-Sozialprojekt in der Saison 2018/19 in eine neue Runde geht. Weitere Informationen sowie das Spendenformular finden Sie hier.



„Glücksbringer“ Wirtschaft

Ganz herzlichen Dank an alle „Glücksbringer“


„Glücksbringer-Wand“


143 €

Ein anonymer Unterstützer hat gespendet
05.02.2019

500 €

Ein anonymer Unterstützer hat gespendet
05.02.2019

10 €

Ein anonymer Unterstützer hat gespendet
05.02.2019

150 €

Ein anonymer Unterstützer hat gespendet
05.02.2019

30 €

TSV Wentorf-Sandesneben - Tischtennis hat gespendet
05.02.2019

250 €

Ein anonymer Unterstützer hat gespendet
02.02.2018

300 €

Ein anonymer Unterstützer hat gespendet
02.02.2018

250 €

Ein anonymer Unterstützer hat gespendet
01.02.2018

100 €

Ein anonymer Unterstützer hat gespendet
01.02.2018

20 €

Ein anonymer Unterstützer hat gespendet
01.02.2018

100 €

Ein anonymer Unterstützer hat gespendet
01.02.2018

200 €

Ein anonymer Unterstützer hat gespendet
01.02.2018

150 €

Ein anonymer Unterstützer hat gespendet
01.02.2018

50 €

Ein anonymer Unterstützer hat gespendet
01.02.2018

150 €

Ein anonymer Unterstützer hat gespendet
01.02.2018

300 €

Ein anonymer Unterstützer hat gespendet
01.02.2018

150 €

Ein anonymer Unterstützer hat gespendet
01.02.2018

150 €

Ein anonymer Unterstützer hat gespendet
01.02.2018

150 €

Ein anonymer Unterstützer hat gespendet
01.02.2018

20 €

Ein anonymer Unterstützer hat gespendet
01.02.2018